„Wir müssen jetzt Wasserstoff-Pipelines bauen“

Ein Gespräch mit Max-Planck-Direktor Robert Schlögl über die Gaskrise und die Energiewende mehr

Windkraft, aber richtig

Windturbinen brauchen beim massiven Ausbau Platz, um möglichst effizient zu sein. Generell kann Fotovoltaik deutlich mehr Strom erzeugen als Windkraft mehr

Energie für morgen

Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten an Lösungen für die Energiewende mehr

Aktuelles aus der Forschung

Tuberkulose-Impfstoff besteht Sicherheitstest
Der Tuberkulose-Impfstoff VPM1002, entwickelt von Max-Planck-Forscher Stefan H.E. Kaufmann und seinem Team, ist bei Neugeborenen mit und ohne HIV-Exposition  sicher und hat im Vergleich zum bislang einzig verfügbaren Impfstoff weniger Nebenwirkungen 

Bantu-Expansion: Migration durch den Regenwald
Bantu sprechende Menschen haben bereits vor 4.000 Jahren den dichten zentralafrikanischen Regenwald durchquert

Mikrowellenkühlschrank für Moleküle
Eine neue Methode, um Gase aus polaren Molekülen bis nahe dem absoluten Nullpunkt abzukühlen, ebnet den Weg, um Quanteneffekte exotischer Materieformen zu untersuchen
Stellungnahme zur Zukunft des Max-Planck-Instituts für Internationales, Europäisches und Regulatorisches Verfahrensrecht
Das vom Großherzogtum Luxemburg vollfinanzierte Max-Planck-Institut für Internationales, Europäisches und Regulatorisches Verfahrensrecht wird in einem Übergangszeitraum von drei bis vier Jahren in die Universität Luxemburg überführt

Patrick Cramer wird ab Juni 2023 neuer Präsident
Der Senat der Max-Planck-Gesellschaft hat auf seiner Sitzung am 23. Juni 2022 in Berlin Patrick Cramer zum künftigen Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft für die Amtsperiode 2023 bis 2029 gewählt

Christian Theobalt (hellgrünes Hemd und Jeans) steht auf der Galerie in einem oberen der nach innen offenen Stockwerke des Max-Planck-Instituts für Informatik und hat die rechte Hand auf das Geländer gelegt.
Max-Planck-Institut für Informatik und Google starten eine strategische Forschungspartnerschaft

Multimedia


Porträt von Stefan Gruber

Zahlt sich Migration in Europa aus?

In der EU herrscht Freizügigkeit: Jeder und jede darf dort hingehen, wo er oder sie glaubt, ein gutes Leben führen zu können. Stefan Gruber erzählt im „Ach, Mensch“-Podcast von erfolgreicher und gescheiterter Migration und wie die Politik das Wohlbefinden von Eingewanderten verbessern kann
Ein Molekül entfernt von Magie

Ein Molekül entfernt von Magie

Video 12. Juli 2022
In den Berliner Bolle Sälen sprach die Wissenschaftsjournalistin und Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim mit dem Chemie-Nobelpreisträger Benjamin List über Katalysatoren – solche, für die er im Jahr zuvor den Nobelpreis erhalten hatte, aber auch solche, die sein Privatleben nachhaltig geprägt haben.
Porträt von Saskia Stucki

Welche Rechte haben Tiere?

Jeder Mensch hat Grundrechte. Tiere werden in der Justiz hingegen nicht als Rechtsträger genannt. Gibt es also überhaupt Rechte für Hund, Schwein, Fisch und Co.? Im Podcast „Ach, Mensch“ erklärt die Juristin Saskia Stucki, wie sich der rechtliche Umgang mit Tieren auf Mensch und Umwelt auswirkt.
Wie organisieren sich Schwärme?

Wie organisieren sich Schwärme?

Warum schwimmen Fische im Schwarm? Wie kann man in großen Menschenmengen eine Massenpanik verhindern? Und wie organisieren sich schwärmende Zellen im Immunsystem? Darum geht es in dieser langen Podcast-Folge zur aktuellen MaxPlanckForschung
Wird extremes Wetter häufiger?

Wird extremes Wetter häufiger?

Video 20. Juni 2022
Hitzewellen, Dürren mit Waldbränden sowie heftige Gewitter, Stürme, Starkregen und Überschwemmungen: Solche Wetterereignisse scheinen mit dem Klimawandel in immer kürzeren Abständen aufzutreten. Aber ist das wirklich so? Unser „WissenWas“-Video liefert die Fakten
Was bedeutet es, „cool“ zu sein?

Was bedeutet es, „cool“ zu sein?

Podcast 1. Juli 2022
„Cool“ wird umgangssprachlich oft mit „gut“ und „toll“ gleichgesetzt, aber das war nicht immer so. Wie der Begriff sich historisch entwickelt hat, das erklärt Kerstin Maria Pahl im Podcast „Ach, Mensch“
10 Jahre Higgs-Boson

Higgs-Boson kurz erklärt

Video
Zum Higgs-Geburtstag erklärt der YouTuber Cedric Engels - alias DoktorWhatson - die  Erkenntnisse, die  am Cern in Genf gewonnen wurden, spannend und utnerhaltsam
Woher kommt die Masse der Elementarteilchen?

Woher kommt die Masse der Elementarteilchen?

Podcast 24. Juni 2022
Vor zehn Jahren, am 4. Juli 2012, wurde am Cern in Genf das Higgs-Teilchen entdeckt. Sandra Kortner vom Max-Planck-Institut für Physik war damals an der Entdeckung beteiligt und erzählt in diesem Podcast, wie das Higgs-Boson unser Verständnis des Universums veränderte - und noch verändert
Wie führt man ein gutes Leben?

Wie führt man ein gutes Leben?

Leon Battista Alberti hat die Frage nach dem guten Leben bereits vor mehr als 500 Jahren beschäftigt. Doch gibt es darauf eine Antwort? Hana Gründler vom Kunsthistorischen Institut in Florenz spricht darüber im neuen „Ach, Mensch“-Podcast
Liebe in Zeiten von KI

Liebe in Zeiten von KI

Video
In der Sci-Fi -Komödie „Ich bin dein Mensch“ verliebt sich eine Wissenschaftlerin in den humanoiden Roboter Tom. Im Pergamon-Museum diskutieren Maria Schrader und Jan Schomburg sowie Barbara Helwing und Iyad Rahwan über KI, Roboter und die Liebe
Porträt von Sietske Fransen

Was lehrt der Blick durch ein altes Mikroskop?

Durch ein Mikroskop in die Vergangenheit schauen, das versucht Sietske Fransen. Sie ist die Leiterin der Forschungsgruppe "Visualizing Science" an der Bibliotheca Hertziana in Rom
Sexualdelikte in der Kunst

Sexualdelikte in der Kunst

Video
Strafrechtlerin Tatjana Hörnle teilt ihre individuelle Sichtweise auf Gemälde der Städel-Sammlung
Wie dominiert westliches Denken Gesetze weltweit?

Wie dominiert westliches Denken Gesetze weltweit?

Podcast 5. Mai 2022
Er fahndet nach kolonialen Strukturen im Recht: Was trocken klingt, ist spannende Detektivarbeit. Ralf Michaels gibt im aktuellen Ach, Mensch-Podcast Einblick in seine Forschung und die praktische Anwendung
Was ist das Anthropozän?

Was ist das Anthropozän?

Am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte befasst sich Benjamin Steininger mit vielen künstlichen Stoffen, die Menschen in den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten entwickelt haben. Im Ach-Mensch-Podcast spricht er über Segen und Fluch dieser Erfindungen
Johannes Krause, Direktor am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie

Von wem stammen wir ab?

Stammen wir vom Neandertaler ab? Wohl eher nicht. Das verraten uns unsere Gene. An ihnen kann Johannes Krause vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie ablesen, woher der moderne Mensch kommt und auch, wie unsere Urahnen vor tausenden von Jahren gelebt haben

Publikationen


Talentbegleiter
Max-Planck Imageflyer (Deutsch)
Lise-Meitner-Exzellenzprogramm 2021
Evaluation - Die Verfahren der Max-Planck-Gesellschaft
Paktbericht für Forschung und Innovation 2021: Bericht zur Umsetzung
Jahrbuch-Highlights der Max-Planck-Gesellschaft
Jahresbericht 2020 
Cover der MaxPlanckForschung 1/2022: "Unter Druck"
MaxPlanckForschung 2/2022 - Fokus: Geregeltes Durcheinander
Biomax 37: Grünes Tuning - Auf dem Weg zur künstlichen Fotosynthese
Smarte Polymere für Nanokapseln
Geomax 25 - Wetter extrem

Karriere

Netzwerken in Lindau
Nach pandemiebedingter Pause konnte die Nobelpreisträger-Tagung in Lindau wieder vor Ort stattfinden. Mit dabei fünf Nobelpreisträger der Max-Planck-Gesellschaft und 22 Nachwuchsforscher*innen aus Max-Planck-Instituten

Treffpunkt Summer School
Max-Planck-Institute laden zu Workshops in der vorlesungsfreien Zeit ein: Die Summer Schools richten sich an junge Wissenschaftler*innen  – vom Bachelor-Studierenden bis zum Postdoc

Stellenangebote

Fachkräfte für Tierpflege (w/m/d)

Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung, Bad Nauheim
5. August 2022

Assistent*in der Geschäftsführung (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg
5. August 2022

Mediziner*innen - für innovative, translationale Forschungsprojekte zum Effekt von Hypoxie auf motorisch-kognitive Leistung

Max-Planck-Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften, Göttingen
5. August 2022

Aus den Instituten


MPI für molekulare Physiologie
Wie bakterielle Toxine bei tödlichen Angriffen wirken mehr
Ernst Strüngmann Institute (ESI)
Gamma-Rhythmen einfacher als gedacht? mehr
MPI für Mathematik in den Naturwissenschaften
Der Raum bestimmt die Ordnung mehr
MPI für Immunbiologie und Epigenetik
Eine antibakterielle Liaison mehr
MPI für terrestrische Mikrobiologie
Hochkarätiger Preis für Marburger Max-Planck-Forscher mehr
MPI für Gravitationsphysik
Von U wie Umkreisen bis G wie Gammablitz mehr
MPI für terrestrische Mikrobiologie
Kluge Ratgeberin für die synthetische Biologie mehr
MPI für Pflanzenzüchtungsforschung
Kleine Moleküle mit großer Wirkung für die Immunabwehr von Pflanzen mehr
MPI für molekulare Genetik
Marker-Gene in Zellclustern mehr
MPI für biologische Intelligenz, in Gründung (Standort Seewiesen), et al.
„Blinker setzen“ und Schulterblick – auch bei Zebrafinken essenziell mehr
MPI für chemische Ökologie
Enzym aus Bakterien förderte die Evolution der Bockkäfer mehr
MPI für Biologie Tübingen
Wie Darmbakterien im Menschen gedeihen mehr
MPI für evolutionäre Anthropologie
Schimpansen finden sich in virtuellen Umgebungen zurecht mehr
MPI für molekulare Genetik
Mini-Gehirne für die Forschung der Zukunft mehr
MPI für Kognitions- und Neurowissenschaften
Die psychologische Zeit formt unsere Erinnerungen mehr
MPI für Immunbiologie und Epigenetik
Die leisesten Stammzellen sind die stärksten mehr
MPI für Kolloid- und Grenzflächenforschung
Biokleber aus Mistelbeeren mehr

Soziale Medien

Zur Redakteursansicht