Das Biodiversum am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie ist ein Leuchtturmprojekt für mehr Artenvielfalt

Jedem Max-Planck-Institut sein Biotop

Das Biodiversum am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie ist ein Leuchtturmprojekt für mehr Artenvielfalt mehr

Biodiversität – Vielfalt des Lebens

Neben dem Klimawandel bedroht das Artensterben das Leben auf der Erde. Ein Themen-Special zur Forschung an Max-Planck-Instituten mehr

Nobelpreise 2021

Physik-Nobelpreis für Klaus Hasselmann

5. Oktober 2021
Klaus Hasselmann, ehemaliger Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie, erhält gemeinsam mit Syukuro Manabe (USA)  und Giorgio Parisi (Italien) den Nobelpreis für Physik 2021

Benjamin List erhält den Nobelpreis für Chemie

6. Oktober 2021
Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den Deutschen Benjamin List vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung und den in Schottland geborenen US-Forscher David W.C. MacMillan für Methoden zur Beschleunigung chemischer Reaktionen.

Der menschliche Fingerabdruck im Wetterrauschen

5. Oktober 2021
Klaus Hasselmann entwickelte das statistische Modell, mit dem sich die Erderwärmung dem Anstieg der CO2-Konzentration in der Atmosphäre zuschreiben lässt. Dafür erhält der ehemalige Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie den Nobelpreis für Physik 2021

Eine Perspektive fürs Leben

6. Oktober 2021
Mit der Entdeckung, dass sich auch kleine organische Moleküle hervorragend als Katalysatoren eignen, gehört Benjamin List zu den Pionieren eines neuen Forschungsfeldes in der Chemie. Ein Porträt des Direktors am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung und Chemie-Nobelpreisträgers 2021.

Aktuelles aus der Forschung

Kohlenstoff aus kosmischer Quelle

13. Oktober 2021
Computersimulationen zeigen, dass Doppelsterne eine große Menge dieses lebenswichtigen Elements produzieren

Meditation verringert Langzeitstress

8. Oktober 2021
Haaranalysen belegen, dass mentales Training körperliche Anzeichen von langen Stressphasen mildert

Wer sind die Ungeimpften?

7. Oktober 2021
Eine Studie zeigt bei älteren Menschen in verschiedenen europäischen Ländern und Israel deutliche Unterschiede in der Impfbereitschaft gegen Corona

Publikationen


Videos, Podcast & Events


Pressekonferenz mit Physik-Nobelpreisträger Klaus Hasselmann

Video 6. Oktober 2021
Der Physik-Nobelpreisträger Klaus Hasselmann hat am 5. Oktober 2021 am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg die Fragen der Journalistinnen und Journalisten beantwortet

Wer ist im Alter glücklich?

Podcast 23. September 2021
Alt werden, aber zufrieden: Der Soziologe Thorsten Kneip erforscht europaweit Alter und Altern. Wie er Glück und Zufriedenheit misst und warum Eltern später nicht automatisch die glücklicheren Menschen sind, erklärt er in der neuen Podcastfolge von „Ach, Mensch!“.

Ein Leben für die Wissenschaft

Veranstaltung
Im Rahmen der Ausstellung "Herlinde Koelbl│Faszination Wissenschaft" spricht die Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard über aktuelle Herausforderungen an die Wissenschaft angesichts des Klimawandels und neuer Möglichkeiten der Gentechnik, sowie über ihren eigenen Weg durch das Wissenschaftssystem

Von Mensch und Meer

Veranstaltung
Antje Boetius spricht in der Einstein Lecture am 19. Oktober darüber, was uns mit den Ozeanen und Polarregionen verbindet

Was ändern 1200 Euro im Monat?

Podcast 8. September 2021
Ein Grundeinkommen? Soziale Hängematte sagen die einen, Lösung sozialer Probleme die anderen. Susann Fiedler untersucht in der ersten deutschen Langzeitstudie, welche Effekte es wirklich hätte. Im "Ach Mensch"-Podcast entlarvt sie so manche Kritik als Mythos

Neapel lesen

Podcast 13. August 2021
Tanja Michalsky erforscht Städte wie Neapel, indem sie Karten, Stadtpläne oder Beschreibungen in historischen Reiseführern analysiert. Wie zeigt sich Macht im Stadtbild? Das verrät die Kunsthistorikerin im neuen "Ach, Mensch"-Podcast

Ein Turbo für Gene

Video 29. Juli 2021
Was steckt hinter dem Begriff "Gene Drive"? Unser aktuelles WissenWas-Video mit YouTuber MrWissen2go gibt die Antwort

Wie stehen die Deutschen zur Diversität?

Podcast 28. Juli 2021
Karen Schönwälder untersucht, wie weit die Akzeptanz in der Gesellschaft wirklich geht und rückt dabei ein schiefes Bild gerade

Warum ist Abnehmen so schwer?

Podcast 15. Juli 2021
Lieneke Janssen vom Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften spricht über schlechte Angewohnheiten – und warum es nicht leicht ist, sie loszuwerden

Alle gemeinsam

Podcast 5. Juli 2021
Zusammenhalt ist der Klebstoff jedes Zusammenlebens. Über Zivilcourage, die Gruppenentscheidungen von Pavianen und Kooperation von Bakterien sprechen in dieser langen Podcast-Folge des Forschungsquartetts die Max-Planck-Wissenschaftlerinnnen Anna Baumert und Meg Crafoot, sowie der Populationbiologe Paul Rainey

Warum sprechen wir alle so verschieden?

Podcast 2. Juli 2021
Warum lernen manche Menschen scheinbar mühelos mehrere Sprachen, während andere bereits mit nur einer Fremdsprache zu kämpfen haben?  Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Sprachwissenschaftler Florian Hintz am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik in Nijmegen

Wie leben Obdachlose?

Podcast 21. Juni 2021
Am Anfang habe sie selbst gedacht, niemand müsse auf der Straße leben. Ihre Forschung hat Luisa Schneider gezeigt, dass die Realität anders aussieht – und dass Wohnungslosigkeit alle Gesellschaftsschichten betrifft. Die Anthropologin vom Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle erzählt, wieso.

Ist Musik eine universelle Sprache?

Podcast 4. Juni 2021
Das erste Konzert, der eine Song aus der Kindheit – beides prägt den Musikgeschmack. Melanie Wald-Fuhrmann forscht zu solchen Schlüsselerlebnissen. Die Musikwissenschaftlerin erzählt in unserem aktuellen "Ach, Mensch"-Podcast, warum es daher nur eine romantische Idee ist, dass eine Musik alle vereint

Entscheiden wir besser im Team?

Podcast 19. Mai 2021
Allein vor sich hingrübeln oder wild im Team diskutieren, wie kommen die besten Entscheidungen heraus? Dazu gibt es viele verschiedene Antworten. Der experimentelle Wirtschaftsforscher Matthias Sutter kennt einige davon

Interstellar – Science-Fiction?

Video 12. Mai 2021
Im Science-Fiction-Film "Interstellar" muss die Menschheit die Erde verlassen. Ein Forscherteam begibt sich auf eine Reise jenseits der Galaxie, um herauszufinden, ob es im Weltall eine Zukunft für die Menschheit gibt. Der Film im Fakten-Check

Was macht die Umwelt mit unserem Gehirn?

Podcast 4. Mai 2021
Ob meine Möbel eckig sind oder rund, ob ich im Wald spazieren gehe oder in der Stadt – die Umwelt, in der ich mich bewege, verändert mein Gehirn. Wie genau, das erzählt Umweltneurowissenschaftlerin Simone Kühn in der ersten Folge unseres neuen Podcasts „Ach, Mensch!“.

Karriere

„Das ist eine tolle Sache“

30. September 2021
In einer Sonderpublikation des DUZ Magazins äußert sich Gutachter Professor Karl Max Einhäupl zu den positiven Ergebnissen der Zwischenevaluation der drei Max Planck Schools

Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie

Berufliche Herausforderungen konkurrieren nicht selten mit privaten, familiären Interessen. Wir berücksichtigen in unserer Arbeitskultur die Bedürfnisse unserer Beschäftigten.

Stellenangebote

Sachbearbeiter*in/Teamassistent*in im Präsidialbüro (befristet bis 31.08.2023)

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München
16. Oktober 2021

SAP-Anwendungsbetreuer*in im Finanzwesen

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München
16. Oktober 2021

SAP-Architekt*in

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München
16. Oktober 2021

Aus den Instituten


MPI für evolutionäre Anthropologie
Früher moderner Mensch aus Südostasien war an das Leben im Regenwald angepasst mehr
MPI für molekulare Genetik
Unverzichtbarer Boxenstopp für die Kopiermaschine der Gene mehr
MPI für biologische Kybernetik
Das Gehirn überlistet sich selbst mehr
MPI für Biochemie
Molekulare Waage auf biologischen Membranen mehr
MPI für marine Mikrobiologie
Bakterien sind spezialisiert auf zähe Algenzucker mehr
MPI für Menschheitsgeschichte
Über die Wurzeln des Anthropozän in den Tropenwäldern  mehr
MPI für Pflanzenzüchtungsforschung
MADS-Box-Gene beeinflussen die Bildung von Blüten mehr
MPI für Herz- und Lungenforschung
Genetische Umprogrammierung von Herzmuskelzellen lässt Herz regenerieren mehr
MPI für terrestrische Mikrobiologie
Neue Einblicke in Vererbungsprozesse bei Bakterien mehr
MPI für evolutionäre Anthropologie
Frühe Homo sapiens-Gruppen in Europa waren subarktischem Klima ausgesetzt mehr
MPI für Astronomie
Quasare auf der Waage mehr
MPI für Neurobiologie
Vom Laien zum Experten mehr
MPI für molekulare Physiologie
Wie das Stutzen des Zytoskeletts die Zelle bewegt mehr
MPI für Hirnforschung
Lokale Lieferketten in Nervenzellen mehr
MPI für evolutionäre Anthropologie, et al.
Klimatisch bedingte Landschaftsentwicklung in Warmzeiten mehr
MPI für molekulare Genetik
Ein Séparée für essentielle Gene mehr

Soziale Medien

Zur Redakteursansicht