Der Senat der Max-Planck-Gesellschaft hat auf seiner Sitzung am 23. Juni 2022 in Berlin Patrick Cramer einstimmig zum künftigen Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft für die Amtsperiode 2023 bis 2029 gewählt Patrick Cramer wird ab Juni 2023 neuer Präsident

Ein Molekül entfernt von Magie

Mit dem Live-Talk zwischen Nobelpreisträger Benjamin List und Mai Thi Nguyen-Kim geht die 73. Max-Planck-Festversammlung in Berlin zu Ende  mehr

Schwerpunkt Geoanthropologie

Das Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte in Jena wird umbenannt mehr

Highlights aus dem Jahrbuch

15 journalistisch aufbereitete Artikel geben Einblick in die Forschungshighlights des vergangenen Jahres mehr

Zahlen & Fakten auf einem Blick

Die Max-Planck-Gesellschaft legt jedes Jahr einen Bericht über ihre Tätigkeit sowie über begonnene oder geplante Unternehmungen vor mehr

Ukraine-Hilfe

Martin Stratmann bei der Festversammlung des Jahrestreffen 2022
In seiner Festrede während der Jahresversammlung 2022 ging Max-Planck-Präsident Martin Startmann auf die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf wissenschaftliche Kooperationen ein [PDF]

Stand with Ukraine: Eine Demonstrantin hält auf einer Demonstration ein Schild in die Höhe.
Max-Planck-Präsident Martin Stratmann stellte im Senat die Unterbringungsmöglichkeiten sowie den Sonderfonds für ukrainische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor

Aufruf zum Frieden
Mehr als 150 Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträger verschiedenster Disziplinen rufen angesichts des von russischem Boden ausgehenden Krieges in der Ukraine zum Frieden auf

Aktuelles aus der Forschung

Menschliche neuronale Netzwerke, kartiert in verschiedenen Teilen der Großhirnrinde. Ein Vergleich mit Mäusen ergab, dass die Interneuron-zu-Interneuron-Netzwerke beim Menschen massiv erweitert sind.
Forschende finden Unterschiede in den neuronalen Schaltkreisen von Maus und Mensch

Britanniens früheste Menschen
Homo heidelbergensis könnte vor 560.000 bis 620.000 Jahren im Süden Großbritanniens gelebt haben

Ursprung des Schwarzen Todes identifiziert
Die Spur führt in das Tian Shan-Gebirge in Kirgisistan

Corona-Pandemie

Unterschätztes Vertrauen beeinflusst Corona-Impfquote
Informationen über die positive Haltung der Ärzteschaft gegenüber Covid-19-Impfstoffen erhöhen die Impfbereitschaft nachhaltig

Frühwarnsystem für Pflegebedarf bei Covid-19
Algorithmus kann vorhersagen, welche Covid-19-Patienten das höchste Sterberisiko haben und intensivmedizinisch behandelt werden müssen

retina organoid
Das Coronavirus infiziert nicht nur die menschliche Netzhaut, sondern kann sich auch darin vermehren

Publikationen


Geomax 25 - Wetter extrem
Smarte Polymere für Nanokapseln
Biomax 37: Grünes Tuning - Auf dem Weg zur künstlichen Fotosynthese
Cover der MaxPlanckForschung 1/2022: "Unter Druck"
Jahresbericht 2020 
Jahrbuch-Highlights der Max-Planck-Gesellschaft
Evaluation - Die Verfahren der Max-Planck-Gesellschaft
Titelbild der Max Planck Forschung 4/2021: Schwerpunkt Gefühle. Das Bild zeigt ein schreiendes Kind.
Lise-Meitner-Exzellenzprogramm 2021 
Max-Planck Imageflyer (Deutsch)
Talentbegleiter

Videos, Podcasts & Events


Woher kommt die Masse der Elementarteilchen?

Woher kommt die Masse der Elementarteilchen?

Podcast 24. Juni 2022
Vor zehn Jahren, am 4. Juli 2012, wurde am Cern in Genf das Higgs-Teilchen entdeckt. Sandra Kortner vom Max-Planck-Institut für Physik war damals an der Entdeckung beteiligt und erzählt in diesen Podcast, wie das Higgs-Teilchen unser Verständnis des Universums veränderte - und noch verändert.
Wird extremes Wetter häufiger?

Wird extremes Wetter häufiger?

Video 20. Juni 2022
Hitzewellen, Dürren mit Waldbränden sowie heftige Gewitter, Stürme, Starkregen und Überschwemmungen: Solche Wetterereignisse scheinen mit dem Klimawandel in immer kürzeren Abständen aufzutreten. Aber ist das wirklich so? Unser „WissenWas“-Video liefert die Fakten
Wie führt man ein gutes Leben?

Wie führt man ein gutes Leben?

Leon Battista Alberti hat die Frage nach dem guten Leben bereits vor mehr als 500 Jahren beschäftigt. Doch gibt es darauf eine Antwort? Hana Gründler vom Kunsthistorischen Institut in Florenz spricht darüber im neuen „Ach, Mensch“-Podcast
Liebe in Zeiten von KI

Liebe in Zeiten von KI

Video
In der Sci-Fi -Komödie „Ich bin dein Mensch“ verliebt sich eine Wissenschaftlerin in den humanoiden Roboter Tom. Im Pergamon-Museum diskutieren Maria Schrader und Jan Schomburg sowie Barbara Helwing und Iyad Rahwan über KI, Roboter und die Liebe
Porträt von Sietske Fransen

Was lehrt der Blick durch ein altes Mikroskop?

Durch ein Mikroskop in die Vergangenheit schauen, das versucht Sietske Fransen. Sie ist die Leiterin der Forschungsgruppe "Visualizing Science" an der Bibliotheca Hertziana in Rom
Sexualdelikte in der Kunst

Sexualdelikte in der Kunst

Video
Strafrechtlerin Tatjana Hörnle teilt ihre individuelle Sichtweise auf Gemälde der Städel-Sammlung
Wie wir die Sonne erforschen

Wie wir die Sonne erforschen

Video
Die Sunrise III Mission startet im Sommer 2022 (englisches Video mit deutschen Untertiteln)
Wie dominiert westliches Denken Gesetze weltweit?

Wie dominiert westliches Denken Gesetze weltweit?

Podcast 5. Mai 2022
Er fahndet nach kolonialen Strukturen im Recht: Was trocken klingt, ist spannende Detektivarbeit. Ralf Michaels gibt im aktuellen Ach, Mensch-Podcast Einblick in seine Forschung und die praktische Anwendung
Titelbild für ein WissenWas-Video zu Phobien

Welche Therapie hilft bei übermächtiger Angst?

Video 24. März 2022
Angst ist durchaus ein sinnvolles, ja lebenswichtiges Gefühl, denn es löst ein entsprechendes Schutzverhalten aus. Wenn die Angst vor bestimmten Objekten oder Situationen aber überhandnimmt, dann kann sie zur Gefahr für die eigene Gesundheit werden
Was ist das Anthropozän?

Was ist das Anthropozän?

Am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte befasst sich Benjamin Steininger mit vielen künstlichen Stoffen, die Menschen in den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten entwickelt haben. Im Ach-Mensch-Podcast spricht er über Segen und Fluch dieser Erfindungen
Johannes Krause, Direktor am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie

Von wem stammen wir ab?

Stammen wir vom Neandertaler ab? Wohl eher nicht. Das verraten uns unsere Gene. An ihnen kann Johannes Krause vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie ablesen, woher der moderne Mensch kommt und auch, wie unsere Urahnen vor tausenden von Jahren gelebt haben
Wie beeinflusst Neandertaler-DNA eine Covid-19-Infektion?

Wie beeinflusst Neandertaler-DNA eine Covid-19-Infektion?

Bisweilen erkranken auch Menschen ohne bekannte Risikofaktoren schwer an Covid-19. Dies liegt unter anderem auch an einem genetischen Erbe unserer Vergangenheit
Selbstbewusste KI?

Selbstbewusste KI?

Annika Buchholz vom Max-Planck-Institut für intelligente Systeme und YouTuber Doktor Whatson sprechen über die Wissenschaft im SciFi-Thriller "Ex Machina": Kann eine Künstliche Intelligenz Bewusstsein besitzen? Wie realistisch wird Robotik dargestellt? Der Film im wissenschaftlichen Fakten-Check

Karriere

Treffpunkt Summer School
Max-Planck-Institute laden zu Workshops in der vorlesungsfreien Zeit ein

Artemis-Mentorship-Programm
Erfahrungen austauschen, Lernen von anderen, Karriereperspektiven entwickeln. Das bietet unser Mentorship-Programm für Mentoren an Max-Planck-Instituten und Mentees an afrikanischen Universitäten. (PDF-Datei)

Stellenangebote

Sachbearbeiter*innen für den Prozess der Zentrale Stammdatenpflege im Finanzwesen

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München
25. Juni 2022

Werkstudent*in im Archiv

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München
25. Juni 2022

Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, München
24. Juni 2022

Aus den Instituten


MPI für Kognitions- und Neurowissenschaften
Die psychologische Zeit formt unsere Erinnerungen mehr
MPI für Immunbiologie und Epigenetik
Die leisesten Stammzellen sind die stärksten mehr
MPI für Kolloid- und Grenzflächenforschung
Biokleber aus Mistelbeeren mehr
MPI für Kernphysik
Quantenelektrodynamik 100-fach genauer getestet mehr
MPI für Gravitationsphysik, Teilinstitut Hannover
GEO600 und KAGRA beobachten zusammen mehr
MPI für Astronomie
Kosmische Volkszählung mehr
MPI für Gravitationsphysik
Blick ins Innere von Neutronensternen mehr
MPI für Kernphysik
Wie magnetisch ist Helium-3? mehr
MPI für Astronomie
Das Ende der kosmischen Dämmerung mehr
MPI für chemische Ökologie
Unerwünschte Wechselwirkung bei der Pflanzenabwehr mehr
MPI für chemische Ökologie
Beurteilung von Düften im Fliegenhirn mehr
MPI für Biophysik
Den Mechanismen der Cystinurie auf der Spur mehr
MPI für Astronomie
Die Chemie der Sonne mehr
MPI für Chemische Physik fester Stoffe
Alles ist topologisch mehr
MPI für Chemie
Chemisches Trio bildet Wolkenkeime mehr

Soziale Medien

Zur Redakteursansicht