Soziale Medien

Max-Planck-Forschungsgruppenleiter/-in

Publikationen

Sie findet sich in den elementaren Materiebausteinen ebenso wie in den Weiten des Universums, an Blumen, Schmetterlingen und im eigenen Körper: Die Symmetrie ist tief in der Natur verankert.

Symmetrie

Sie findet sich in den elementaren Materiebausteinen ebenso wie in den Weiten des Universums, an Blumen, Schmetterlingen und im eigenen Körper: Die Symmetrie ist tief in der Natur verankert. [mehr]
Die Ozeane werden gelegentlich als achter Kontinent bezeichnet – ein Kontinent, der noch längst nicht vollständig erforscht ist. Für die Erde ist er nicht nur wegen seines Einflusses auf das globale Klima von immenser Wichtigkeit.

Ozeane

Die Ozeane werden gelegentlich als achter Kontinent bezeichnet – ein Kontinent, der noch längst nicht vollständig erforscht ist. Für die Erde ist er nicht nur wegen seines Einflusses auf das globale Klima von immenser Wichtigkeit. [mehr]

Multimedia

Veranstaltungen

Stellenangebote

Stellenangebote

Europäischer Tag der Sprachen (26. September 2016)

Max-Planck-Direktor soll helfen, grundlegende neue Forschungsansätze für ein gesundes menschliches Leben zu identifizieren

Tobias Bonhoeffer wird Berater der Chan Zuckerberg Initiative

21. September 2016

Max-Planck-Direktor soll helfen, grundlegende neue Forschungsansätze für ein gesundes menschliches Leben zu identifizieren [mehr]
Nervenzellen sind miteinander durch Synapsen verbunden, an denen Signale in Form von Botenstoffen übertragen werden. Wie dies genau funktioniert, hat Reinhard Jahn, Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen, erforscht.

Wie Nervenzellen miteinander reden

16. September 2016

Nervenzellen sind miteinander durch Synapsen verbunden, an denen Signale in Form von Botenstoffen übertragen werden. Wie dies genau funktioniert, hat Reinhard Jahn, Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen, erforscht. [mehr]
Die vorlesungsfreie Zeit im Sommer nutzen, um Wissenschaft zu vermitteln: Entsprechende Kurse explizit auch für externe Teilnehmer bieten Max-Planck-Institute von Hamburg bis München und erreichen damit rund 1300 junge Wissenschaftler.

Treffpunkt Summer School

Die vorlesungsfreie Zeit im Sommer nutzen, um Wissenschaft zu vermitteln: Entsprechende Kurse explizit auch für externe Teilnehmer bieten Max-Planck-Institute von Hamburg bis München und erreichen damit rund 1300 junge Wissenschaftler. [mehr]
Mikko Myrskylä, Direktor am Max-Planck-Institut für demografische Forschung, über das Rätsel niedriger Geburtenraten, Gleichberechtigung der Geschlechter und warum die demografische Forschung mehr auf Lebensqualität achten sollte.

"Die Qualität von Leben ist wichtiger als die Quantität"

9. September 2016

Mikko Myrskylä, Direktor am Max-Planck-Institut für demografische Forschung, über das Rätsel niedriger Geburtenraten, Gleichberechtigung der Geschlechter und warum die demografische Forschung mehr auf Lebensqualität achten sollte. [mehr]
Drei Wissenschaftlerinnen und zehn Wissenschaftler aus Instituten der Max-Planck-Gesellschaft erhalten für ihre Forschungsprojekte jeweils bis zu 1,5 Millionen Euro.

Erfolgreich bei den Starting Grants

9. September 2016

Drei Wissenschaftlerinnen und zehn Wissenschaftler aus Instituten der Max-Planck-Gesellschaft erhalten für ihre Forschungsprojekte jeweils bis zu 1,5 Millionen Euro. [mehr]
 
loading content