Gerechte Chancen für alle

Begabung, Kreativität und Leidenschaft - darauf setzt die Max-Planck-Gesellschaft. In der Vielfalt liegt die Basis für Spitzenforschung mehr

Broschüre zum Download

Der neue Wegweiser für eine Wissenschaftskarriere bei Max Planck kann als PDF heruntergeladen werden mehr

Lise Meitner im Porträt

Lise Meitner (1878–1968), Pionierin der neuen Physik, hatte Anteil an der Entdeckung der Kernspaltung mehr

Aktuelles


Sind Neutrinos ihre eigenen Antiteilchen?

Sind Neutrinos ihre eigenen Antiteilchen?

Neutrinos haben von allen bekannten Elementarteilchen die seltsamsten Eigenschaften. Wissenschaftler versuchen im Gran-Sasso-Massiv in den italienischen Abruzzen diese Geheimnisse zu lüften.

mehr
Fruchtbare Forschung

Fruchtbare Forschung

Melina Schuh vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen will herausfinden, warum der Reifeprozess einer Eizelle so fehleranfällig ist. Ihre Erkenntnisse könnten eines Tages ungewollt kinderlos gebliebenen Paaren helfen.

mehr

Erstmals Proteom des menschlichen Herzens entschlüsselt

14. November 2017

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Biochemie haben den ersten Herzatlas des gesunden menschlichen Herzens erstellt. Damit lassen sich in Zukunft Unterschiede zwischen kranken und gesunden Herzen aufdecken.

mehr

Publikationen


Neandertaler mischen mit
Die Max-Planck-Gesellschaft in Zahlen & Fakten
Das sechste Element
Echte Knochenarbeit
Broschüre Chancengerechtigkeit

Videos, Podcasts & Events


Impfstoffe aus Zucker gewonnen

Impfstoffe aus Zucker gewonnen

Podcast 5. Mai 2017

Was wäre, wenn es einen Impfstoff gäbe, der nicht nur perfekt auf den Erreger, sondern auch auf den jeweiligen Menschen abgestimmt wäre? Forscher vom  MPI für Kolloid- und Grenzflächenforschung arbeiten daran.

Ein Skalpell für das Erbgut

Ein Skalpell für das Erbgut

Video 30. September 2016

Mithilfe des CRISPR/Cas9-Systems lässt sich das Erbgut unterschiedlichster Organismen exakt schneiden.

Gewebe

Gewebe

Veranstaltung

Was wir aus Tierversuchen lernen. Darüber diskutieren Wissenschaftler am 23. November am Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin in Münster.

Wald macht gesund

Wald macht gesund

Podcast 6. November 2017

Das Stadtleben kann krank machen. Neueste Forschungen zeigen, dass aber schon das Leben am Wald dem Gehirn hilft. Verändert das die Stadtplanung in der Zukunft?

Wie das Immunsystem arbeitet

Wie das Immunsystem arbeitet

Video 10. November 2017

Das Neunauge ist ein Sonderfall unter den Wirbeltieren, denn es besitzt keine Thymusdrüse.  Thomas Böhm möchte wissen, wie es trotzdem mit Bakterien und Viren fertig wird.

Aus den Instituten


MPI für Biochemie
Erstmals Proteom des menschlichen Herzens entschlüsselt mehr
MPI für evolutionäre Anthropologie
Schimpansen passen ihre Kommunikation an den Wissensstand ihrer Artgenossen an mehr
MPI für Herz- und Lungenforschung
Lungentumoren lösen Lungenhochdruck aus mehr
MPI für Bildungsforschung
Das Gehirn veranstaltet Casting für verschiedene Zellen mehr
MPI für chemische Ökologie
Bakterieller Untermieter macht Blattnahrung für Käfer verdaulich mehr
MPI für biophysikalische Chemie
Neues Werkzeug für gezielten Proteinabbau mehr