Alumnibetreuung in der MPG

Birgit Adam
Telefon:+49 89 2108-2012

Weitere Infos

200 Teilnehmer aus dem In- und Ausland haben sich in Berlin zum ersten Max-Planck-Alumni-Symposium getroffen

Alumni und Nachwuchs tauschen sich aus

20. August 2016

200 Teilnehmer aus dem In- und Ausland haben sich in Berlin zum ersten Max-Planck-Alumni-Symposium getroffen [mehr]

Safe the Date

Das 2. Max Planck Symposium for Alumni and Early Career Researchers findet vom 31. August bis 2. September 2017 im Harnack-Haus Berlin statt. Bild vergrößern
Das 2. Max Planck Symposium for Alumni and Early Career Researchers findet vom 31. August bis 2. September 2017 im Harnack-Haus Berlin statt. [weniger]

Speed Informing

Beim Speed Informing treffen Doktoranden auf Alumni – und erfahren, wie unterschiedlich Karriere sein kann. Die Veranstaltungsreihe funktioniert ein wenig wie Speed Dating, doch es wird nicht geflirtet, sondern über Karriere diskutiert. Doktoranden lernen dabei im Zehnminutentakt Alumni kennen. Sechs Max-Planck-Institute haben bisher an der Reihe teilgenommen.

Speed Informing – Stühlerücken für mehr Zukunftschancen

Beim Speed Informing treffen Doktoranden auf Alumni – und erfahren, wie unterschiedlich Karriere sein kann.

Die Veranstaltungsreihe funktioniert ein wenig wie Speed Dating, doch es wird nicht geflirtet, sondern über Karriere diskutiert. Doktoranden lernen dabei im Zehnminutentakt Alumni kennen. Sechs Max-Planck-Institute haben bisher an der Reihe teilgenommen.

[mehr]

Alumnibetreuung

Alumnibetreuung in der Max-Planck-Gesellschaft

"Max-Planck ist überall" Bild vergrößern
"Max-Planck ist überall"

In der Max-Planck-Gesellschaft sind mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 83 Instituten tätig, davon über 10.000 Doktoranden, Postdoktoranden, wissenschaftliche Mitarbeiter und Gäste. Jährlich kommen Wissenschaftler aus aller Welt in unsere Institute und gehen als Ehemalige aus den Instituten in alle Welt hinaus.

"Max-Planck ist überall". Dies möchten wir nutzen, um gemeinsam mit unseren Ehemaligen ein weltweites fachübergreifendes Netzwerk aufzubauen, in dem sowohl berufliche als auch private Themen Platz haben, egal, an welchem Ort auf der Welt man sich gerade aufhält.

Im Folgenden haben wir alle wichtigen Informationen zu unseren Angeboten zusammengestellt. Zusätzlich können Alumni und Alumnae sich schnell und unkompliziert in maxNet, der Kommunikationsplattform der Max-Planck-Gesellschaft, anmelden.

Was bedeutet "Alumni und Alumnae"?

Das lateinische Wort "Alumni/Alumnae" bedeutet soviel wie "Zöglinge". Wörtlich übersetzt heißt es "die Genährten". In den USA werden bereits seit 200 Jahren Hochschulabsolventen als Alumni und Alumnae bezeichnet. In Deutschland hat sich die Arbeit mit ihnen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen erst in den letzten Jahren durchgesetzt.

Wer sind unsere Alumni und Alumnae?

Alle wissenschaftlichen Mitarbeiter sowie Gastwissenschaftler ab einer Aufenthaltsdauer von sechs Monaten, alle Diplomanden, Doktoranden, Stipendiaten und PostDocs sowie nichtwissenschaftliche Mitarbeiter.

Wie organisieren sich unsere Alumni und Alumnae?

Die Max Planck Alumni Association ist ein integraler Bestandteil der Arbeit mit unseren Ehemaligen, denn sie bietet ihnen eine selbständige Plattform zur Zusammenarbeit, weltweiten Vernetzung und persönlichen Karriereentwicklung.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und steht allen offen, die länger als 6 Monate an einer unserer Einrichtungen oder an einem unserer Institute gearbeitet haben – dies schließt noch aktive Mitarbeitende ein.


Was bietet die Max Planck Gesellschaft für ihre Alumni and Alumnae an?

Registrierung in maxNet

Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben, sich mit ehemaligen Kollegen austauschen oder neue Verbindungen knüpfen? Dann melden Sie sich in maxNet an, der internen sozialen Kommunikationsplattform der Max-Planck-Gesellschaft.

Die übermittelt Ihnen jederzeit einen Sign-Up Code. Nach erfolgreicher Anmeldung können Sie sich frei in maxNet bewegen; andere Ehemalige institutsübergreifend suchen und kontaktieren, oder eine Diskussionsgruppe gründen.

Alumniarbeit in den Instituten

Max Planck Alumni und Alumnae fühlen sich oft in erster Linie mit ihrem Heimatinstitut verbunden verbunden. Den für Sie zuständigen Alumnibeauftragten finden Sie in der Liste der Alumnibeauftragten.

Einige Institute betreiben schon seit langem Alumniarbeit, laden zu Alumnitreffen ein, verschicken ihren Institutsnewsletter und haben teilweise sogar Alumni- und Freundesvereine gegründet. Sämtliche Initiativen und Vereine haben wir für Sie in einer Liste zusammengestellt.

Veranstaltungen

Die Max-Planck-Gesellschaft unterstützt Veranstaltungen mit und für Alumni und Alumnae in vielfältiger Weise, unter anderem zur Karriereförderung unserer Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler. Ein Beispiel hierfür ist das jährliche Max Planck Symposium for Alumni and Early Career Researchers im Harnack-Haus Berlin, oder Karrieretage an Instituten oder Standorten.

 
loading content