header image - Forschungsservice & Verwaltung

"Es sind nie Computer, Roboter und technische Einrichtungen, die zu einem Ziel führen, sondern immer Menschen..."

Sie arbeiten im Hintergrund – aber tatsächlich funktioniert ohne sie nichts: Über 7800 nichtwissenschaftliche Mitarbeiter sorgen dafür, dass der Forschungsalltag an den Max-Planck-Instituten reibungslos ablaufen kann.

Verwaltung, Rechenzentrum, Bibliothek, Werkstätten und Tierhäuser sind unverzichtbare Bestandteile einer Infrastruktur, ohne die Forschung gar nicht möglich wäre. Diese Infrastruktur wird getragen von engagierten und kompetenten Mitarbeitern. Ihre Vielfalt an Perspektiven, Talenten und Erfahrungen stellt ein großes Potenzial an den Max-Planck-Instituten dar.

Vier Kolleginnen und Kollegen geben stellvertretend für alle an den Max-Planck-Instituten tätigen nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter Einblick in ihren Arbeitsalltag und berichten von den persönlichen Herausforderungen, denen sie sich stellen.

  • Thomas Haubold: Leiter der Fachabteilung Mechanik, Max-Planck-Institut für Physik, München
  • Peter Weber: Bibliotheksleiter, Bibliothek des Max-Planck-Instituts für
    Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht und des Max-Planck-Instituts für
    Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, München
  • Katrin Reindl: Ausbildungsleiterin Biologielaboranten, Max-Planck-Institut für Biochemie, Max-Planck-Institut für Neurobiologie, Martinsried
  • Volker Geiß: Verwaltungsleiter, Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken und am Max-Planck-Institut für Softwaresysteme in Kaiserslautern
Zur Redakteursansicht