Über uns

Harnack-Medaille

Als höchste Auszeichnung für besondere Verdienste um die Gesellschaft verleiht die Max-Planck-Gesellschaft die 1924 gestiftete Harnack-Medaille.

Träger der Harnack-Medaille

  • Hermann Neuhaus, (posthum) 2008
  • Lu Yongxiang, 2006
  • Hubert Markl, 2004
  • Haim Harari, 2001
  • Hans F. Zacher, 1998
  • Michael Sela, 1996
  • Heinz A. Staab, 1996
  • Reimar Lüst, 1993
  • Richard von Weizsäcker, 1990
  • Hans Merkle, 1984
  • Kurt Birrenbach, 1981
  • Walther Gerlach, 1974
  • Adolf Butenandt 1973, in Gold 1983
  • Carl Wurster, 1970
  • Alfred Kühn, 1965
  • Heinrich Lübke, 1964
  • Otto Heinrich Warburg, 1963
  • Georg Schreiber, 1962
  • Erich Kaufmann, 1960
  • Theodor Heuss, 1959
  • Otto Hahn 1954, in Gold 1959
  • Gustav Winkler, 1953
  • Ludwig Prandtl, 1936
  • Albert Vögler, 1936
  • Carl Duisberg ,1934
  • Gustav Krupp v. Bohlen und Halbach, 1933
  • Max Planck, 1933
  • Franz v. Mendelssohn, 1932
  • Carl Correns, 1932
  • Friedrich Schmidt-Ott, 1929
  • Fritz Haber, 1926
  • Adolf v. Harnack, 1925
 
loading content