ERC-Grants


13 Max-Planck-Forscher werben EU-Förderung ein
Fünf Wissenschaftlerinnen und acht Wissenschaftler aus Max-Planck-Instituten erhalten ERC-Consolidator Grants und somit jeweils bis zu zwei Millionen Euro für ihre Forschungsprojekte. mehr
Spitzenplatz bei Vergabe der ERC Starting Grants
Sieben Wissenschaftlerinnen und zehn Wissenschaftler der MPG erhalten jeweils 1,5 Millionen Euro für ihre Projekte mehr
13 Max-Planck-Wissenschaftler erhalten Advanced Grants vom ERC
Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat 231 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Advanced Grants ausgezeichnet. Bis zu jeweils 2,5 Millionen Euro versetzen die profilierten Forscher und ihre Teams in die Lage, ihren als exzellent eingestuften Projektideen nachzugehen, darunter auch 13 Wissenschaftler aus Max-Planck-Instituten. mehr
Max-Planck-Grantees berichten von ihren ERC-Projekten
Die Förderung des ERC deckt verschiedene Karrierestufen ab und ermöglicht beispielsweise auch Projekte, bei denen sich mehrere Spezialisten zusammentun, um völlig neuen Fragen nachzugehen. Ob Internetsicherheit, die Erforschung des Wüstenklimas wie des Sozialverhaltens von Schimpansen oder neue Ansätze beim Proteindesign - hier geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Einblick. mehr
Forschungsförderung mit Köpfchen
Der European Research Council (ERC) fördert seit zehn Jahren Exzellenz in der Wissenschaft. Eben weil die Grants wissenschaftsgeleitet im Wettbewerb um die beste Ideen vergeben werden, gelten sie als echte Referenz in den Lebensläufen der geförderten Forscherinnen und Forscher. Zum Jubiläum gratuliert auch Max-Planck-Präsident Martin Stratmann. Beim Festsymposium in Brüssel ist Max-Planck-Direktor Peter H. Seeberger als einer der Referenten geladen. mehr
Rubriken
Zur Redakteursansicht