Kontakt

Dr. Christiane Haupt
Referat Wissenschaftlicher Nachwuchs - Post-docs
Telefon:+49 89 2108-1469

Sie haben eine allgemeine Karrierefrage? Schicken Sie eine E-Mail an: career@gv.mpg.de

Hintergrund

Die Förderung im Detail

Welche Regelungen behinalten Förderverträge, wie verhält es sich mit Stipendien? Und welche Familienzuschläge gibt es? Antworten geben die Förderrichtlinien. [mehr]

An Leitbildern orientieren

Sie bieten Mentoring für Wissenschaftlerinnen: das Minerva-FemmeNet und das Elisabeth-Schiemann-Kolleg. [mehr]

Die Karriere im Blick

Die Leitlinien für die Postdoc-Phase geben Auskunft darüber, wie Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen darin unterstützt werden, sich weiterzubilden und ihre Karriere voranzutreiben. [mehr]

Der nächste Karriereschritt

Sprungbrett nach der Promotion

Sie haben Ihren Doktortitel in der Tasche und wollen Ihren Weg in der Wissenschaft fortsetzen? Auch dann sind Sie richtig bei Max Planck.

Sie treten in die Postdoc-Phase ein. Jetzt gilt es, sich durch spannende Forschungsprojekte, wichtige Publikationen und Aufenthalte in den renommierten Instituten Ihres Fachbereichs zu profilieren und zu qualifizieren. Sie forschen in hohem Maße selbständig unter der Leitung der Direktorinnen und Direktoren in den Max-Planck-Instituten. In diesem Karriereabschnitt sollen sie aber auch die Befähigung erlangen, unabhängig zu forschen. Der nächste Schritt könnte dann die Leitung einer eigenen Forschungsgruppe sein.

Ihre Bewerbung

Ihre Leidenschaft für die Wissenschaft können Sie an mehr als 80 Max-Planck-Instituten ausleben: Kontaktieren Sie eines, das zu Ihrem Forschungsgebiet passt, und bewerben Sie sich initiativ. Postdoc-Stellen sind aber auch in Fachzeitschriften und Journals ausgeschrieben. Sie finden sie ferner in unserer Online-Stellenbörse.

Die Max-Planck-Gesellschaft fördert Sie und hilft Ihnen, ein gutes Maß an beruflicher Sicherheit zu gewinnen und gleichzeitig die Wissenschaft in Ihrem speziellen Bereich ein Stück voranzubringen.

Das bieten wir an:

  • Sie erhalten einen befristeten Arbeitsvertrag
  • An den meisten Instituten ist es möglich, Einrichtungen zur Kinderbetreuung und Angebote zur Chancengleichheit zu nutzen
  • Zentral organisierte Inhouse-Seminare vermitteln Kenntnisse in Soft Skills und Führungskompetenzen
  • Leitlinien für die Postdoc-Phase sichern gute Betreuung
  • LeadNet: die Interessensgruppe für die Postdoc-Community steht Ihnen offen
  • Sie haben Zugang zu maxNet, dem Max-Planck-eigenen Social Network
  • Speziell für Wissenschaftlerinnen: mit dem Programm Sign Up bieten wir Workshops zur Karriereorientierung, Mentorinnen des Minerva-FemmeNet begleiten Sie bei Ihrer Zukunftsplanung
 
loading content