Länderportale

Länderportale

Einblicke in die weltweite Präsenz der Max-Planck-Gesellschaft

Die nachfolgend aufgeführten Länderportale geben einen ersten Einblick in die Vielfalt der wissenschaftlichen Zusammenarbeit der Max-Planck-Gesellschaft und ihrer Institute mit ausländischen Spitzenforschungseinrichtungen weltweit. Aufgrund des hohen Internationalisierungsgrades können die Seiten nur einen Ausschnitt des Regionen- und Länderfokus darstellen, den die Max-Planck-Gesellschaft in ihrer weltweiten wissenschaftlichen Zusammenarbeit verfolgt. Schon allein aus Platzgründen ist es nicht möglich, alle wichtigen Partnerländer aufzuführen. Die Länderportale geben zudem Aufschluss über die erfolgreichen Instrumente, die von Max-Planck für die Zusammenarbeit mit ausländischen Partnerinstitutionen eingesetzt werden. Diese werden fortlaufend weiterentwickelt und den länderspezifischen Bedarfen, häufig mit einem besonderen Fokus auf den wissenschaftlichen Nachwuchs, angepasst.

Zur Redakteursansicht