Institut

Max-Planck-Institut für medizinische Forschung

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.mpimf-heidelberg.mpg.de

Forschungsmeldungen 2017
original

Eine stabile Hülle für künstliche Zellen

20. Oktober 2017

Wissenschaftler entwickeln zellähnliche Lipidvesikel, die sie mit natürlichen Zellproteinen ausstatten können [mehr]

teaser_image_horizontal

Molekulare Schalter im Rampenlicht

29. September 2017

Erste Einblicke in Strukturänderungen beim „Anschalten“ fluoreszierender Proteine [mehr]

original

Leseproben aus dem Jahrbuch

22. Juni 2017

Unser Jahrbuch 2017 bündelt Berichte über Forschungsarbeiten der Max-Planck-Institute und vermittelt anschaulich die Vielfalt an Themen und Projekten. Wir haben sieben Beiträge ausgewählt. [mehr]

Forschungsmeldungen 2016
teaser_image_horizontal

Ein Virus als Symbiose-Partner

8. Dezember 2016

Das Mavirus verleiht Einzellern Immunität gegen ein Riesenvirus [mehr]

original

Kuschelhormon wirkt schmerzlindernd

3. März 2016

Max-Planck-Forscher entdecken eine neue Wirkung von Oxytocin [mehr]

original

Algenprotein bringt Licht ins Dunkel

22. Januar 2016

Erkenntnisse über die Arbeitsweise des lichtsensitiven Proteins Aureochrom 1a hilft bei der Entwicklung neuer optogenetischer Werkzeuge [mehr]

Forschungsmeldungen 2015
teaser_image_horizontal

Der Zauber der Wundheilung

2. März 2015

Das Protein Merlin steuert die kollektive Zellbewegung und bewirkt so, dass Wunden gut und schnell verheilen [mehr]

Forschungsmeldungen 2014
teaser_image_horizontal

Angriff oder Flucht – das Zebrafisch-Auge entscheidet

18. September 2014

Die Unterscheidung zwischen Beute und Fressfeind findet bereits im Auge einer Zebrafisch-Larve statt [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

Die Geometrie der Krebszelle

11. November 2013

Bösartige und gesunde Zellen weisen charakteristische fraktale Muster auf, anhand derer sie sich unterscheiden lassen [mehr]

teaser_image_horizontal

Seltene Erden in Bakterien

28. Oktober 2013

Methan-abbauende Bakterien aus heißen Quellen benötigen die kostbaren Metalle zur Energiegewinnung [mehr]

teaser_image_horizontal

Langzeitgedächtnis in der Hirnrinde

27. August 2013

Das Gehirn speichert Verknüpfung von Sinneseindrücken in der Großhirnrinde, nicht im Hippocampus [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Gehirn mit allen Nervenzellen und Verbindungen

7. August 2013

Wissenschaftlern gelingt die vollständige Rekonstruktion eines Stücks der Netzhaut [mehr]

teaser_image_horizont

Augen auf beim Beutefang

16. Mai 2013

Forscher analysieren Jagdverhalten von Fischlarven in der virtuellen Realität [mehr]

Forschungsmeldungen 2012
teaser_image_horizontal

Spitzenforschung im Jahr 2012

21. Dezember 2012

Max-Planck-Wissenschaftler haben dieses Jahr wieder mehrere wissenschaftliche Durchbrüche erzielt [mehr]

teaser_image_horizontal

Mit Röntgenlasern gegen die Schlafkrankheit

21. Dezember 2012

Strukturanalyse des Proteins Cathepsin B von Trypanosomen gehört zu den wissenschaftlichen Durchbrüchen 2012 [mehr]

teaser_image_horizontal

Viren machen Verschaltungen von Nervenzellen sichtbar

8. November 2012

Max-Planck-Forscher lassen neuronale Verbindungen im intakten Gehirn fluoreszieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein Schaltplan vom Mäusegehirn

22. Oktober 2012

Max-Planck-Wissenschaftler wollen das Gehirn einer Maus als Ganzes im Elektronenmikroskop analysieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Der Hippocampus als Entscheidungsinstanz

17. Juli 2012

NMDA-Rezeptoren im Hippocampus des Gehirns ermöglichen bei komplexen Orientierungsaufgaben, die richtige Entscheidung zu treffen [mehr]

teaser_image_horizontal

Freie-Elektronen-Laser enthüllt detaillierte Architektur von Proteinen

31. Mai 2012

Ultrakurze Röntgenblitze gestatten Einblicke in die Atomstruktur von Makromolekülen unter Verwendung winziger Proteinkristalle [mehr]

teaser_image_horizontal

Muster der Zellbewegung

2. März 2012

Eine Methode, Zellen in feinen, einfach zu erzeugenden Strukturen wachsen zu lassen, liefert neue Erkenntnisse zur Zellmigration [mehr]

teaser_image_horizontal

Anti-Angst-Hormon Oxytocin wird gezielt an seine Wirkorte im Gehirn transportiert

8. Februar 2012

Wissenschaftler beobachten, wie Oxytocin zentrale Schaltstellen im Gehirn erreicht und das Verhalten beeinflusst [mehr]

Forschungsmeldungen 2011
teaser_image_horizontal

Mütterliche Fürsorge beeinflusst die Chemie im Gehirn bis ins Erwachsenenalter

7. Dezember 2011

Die Wirkung des Botenstoffs Neuropeptid Y hängt vom Verhalten der Mutter während der Säuglingsphase ab [mehr]

teaser_image_horizontal

Die Schleichwege der Malariaerreger

28. Oktober 2011

Erkenntnisse, wie sich die Parasiten durch das Bindegewebe in die Blutbahn des Menschen bewegen, könnten Ansatzpunkte für eine Therapie liefern [mehr]

teaser_image_horizontal

Neue Biomaterialien für Knochen- und Knorpelersatz

27. Oktober 2011

Biomimetische Gerüststrukturen, auf denen sich Stammzellen zu Knochen- oder Knorpelgewebe entwickeln, ermöglichen Implantate ohne Nebenwirkungen [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Konnektom des Gehirns - von Verzweigung zu Verzweigung

28. Juli 2011

Max-Planck-Forscher entwickeln neue Analysewerkzeuge, um Nervennetzwerke schnell und exakt zu rekonstruieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Einblicke in die Nervenzellaktivität tiefer Schichten der Großhirnrinde

13. Juli 2011

Max-Planck-Wissenschaftler beobachten die Informationsverarbeitung im Gehirn mithilfe einer neuen Methode der Multi-Photonen-Fluoreszenzmikroskopie [mehr]

teaser_image_horizontal

Bakterien vergiften sich von innen heraus

22. März 2011

Neue Antibiotika könnten einen bakteriellen Selbstmord-Mechanismus nutzen [mehr]

teaser_image_horizontal

Neues Mikroskop entziffert Schaltkreise des Auges

9. März 2011

Ganglionzellen können dank Amakrinzellen Richtungen erkennen [mehr]

teaser_image_horizontal

Röntgenlaser durchleuchtet biologische Nanostrukturen

3. Februar 2011

Mit dem weltweit ersten Röntgen-Freie-Elektronen-Laser lassen sich Proteine und Viren analysieren [mehr]

Forschungsmeldungen 2010
teaser_image_horizontal

Blinkende Nervenzellen verraten Gedanken

4. Mai 2010

Genetisch implantierte Lichtquelle macht Gehirnsignale sichtbar [mehr]

Forschungsmeldungen 2008
teaser_image_horizontal

Wenn beim Denken ein Licht aufgeht

24. September 2008

Fluoreszierende Proteine im Gehirn ermöglichen es, die Kommunikation von Nervenzellen zu verfolgen [mehr]

Forschungsmeldungen 2007
teaser_image_horizontal

Schalter im Hirn

20. Juni 2007

Max-Planck-Wissenschaftler entwickeln Experimentalsystem weiter, um Gene im Gehirn an- und abzuschalten [mehr]

Forschungsmeldungen 2006
teaser_image_horizontal

Lernen im Schlaf?

20. November 2006

Heidelberger Max-Planck-Forscher untersuchen Kommunikation von Gedächtnisarealen während des Schlafs. [mehr]

Forschungsmeldungen 2005
teaser_image_horizontal

Mikrogliazellen auf die Finger geschaut

15. April 2005

Max-Planck-Forscher machen das Immunabwehrverhalten von Mikrogliazellen im Gehirn sichtbar [mehr]

Forschungsmeldungen 2004
teaser_image_horizontal

Max-Planck-Forscher machen "Drähte" im Gehirn sichtbar

18. Oktober 2004

Neue Methode zur Entschlüsselung neuronaler Schaltkreise aus dem Max-Planck-Institut für medizinische Forschung [mehr]

teaser_image_horizontal

Kalzium-Imaging bringt das Gehirn zum Leuchten

15. Juni 2004

Forscher präsentieren neue Methode, mit der man die biochemische Aktivität verschiedener Nervenzellen im Gehirn gleichzeitig beobachten kann [mehr]

teaser_image_horizontal

Erfahrung verbindet

5. Mai 2004

Heidelberger Max-Planck-Wissenschaftler haben mit bisher unerreichter Genauigkeit beobachtet, wie Verschaltungen zwischen Nervenzellen durch gemeinsame Erfahrung entstehen [mehr]

Forschungsmeldungen 2003
teaser_image_horizontal

"Protein-Nockenwelle" steuert Muskelmotor

2. Oktober 2003

Max-Planck-Forscher entdecken Steuerung für die Umwandlung biochemischer Energie in mechanische Arbeit in molekularen Motoren [mehr]

Zur Redakteursansicht