Preise

Hohe Auszeichnungen und Ehrungen für Forschende in der Max-Planck-Gesellschaft

Die Direktorin am Max-Planck-Institut für Biogeochemie erhält den Preis auf dem Gebiet der Erdsystemdynamik mehr

Forschende werden für ihre Erkenntnisse zur Entfernung von Proteinablagerungen aus dem Gehirn und deren Bedeutung bei Demenzerkrankungen geehrt mehr

Der Europäische Forschungsrat fördert in diesem Jahr vier Wissenschaftlerinnen und neun Wissenschaftler aus Max-Planck-Instituten mehr

Chun So vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie wird mit dem Otto Hahn Award ausgezeichnet. Ein Interview mit dem Nachwuchswissenschaftler mehr

Auszeichnung würdigt bahnbrechende Forschung über Mechanismen, die der Entwicklung neuronaler Schaltkreise im Gehirn zugrunde liegen mehr

Der Max-Planck-Forscher erhält die mit 500.000 Dollar dotierte Auszeichnung zusammen mit Lars Hernquist mehr

Der Genetiker Svante Pääbo wird für seine Forschung zur Abstammung des Menschen ausgezeichnet mehr

Stiftung würdigt Forscherin für ihre Arbeit zur lokalen Proteinsynthese an Synapsen mehr

Viermal erfolgreich

5. Dezember 2019

Eine Max-Planck-Wissenschaftlerin und drei Max-Planck-Wissenschaftler werden in diesem Jahr mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet mehr

Forscher der Max-Planck-Gesellschaft, der RWTH Aachen und der Covestro AG waren für Kunststoffe auf Basis von CO2 nominiert. Der Deutsche Zukunftspreis 2019 ging an Alexander Rinke, Martin Klenk und Bastian Nominacher von der Firma Celonis mehr

Die Direktorin am Max-Planck-Institut für Biogeochemie erhält den Preis auf dem Gebiet der Erdsystemdynamik mehr

Forschende werden für ihre Erkenntnisse zur Entfernung von Proteinablagerungen aus dem Gehirn und deren Bedeutung bei Demenzerkrankungen geehrt mehr

Der Europäische Forschungsrat fördert in diesem Jahr vier Wissenschaftlerinnen und neun Wissenschaftler aus Max-Planck-Instituten mehr

Auszeichnung würdigt bahnbrechende Forschung über Mechanismen, die der Entwicklung neuronaler Schaltkreise im Gehirn zugrunde liegen mehr

Der Max-Planck-Forscher erhält die mit 500.000 Dollar dotierte Auszeichnung zusammen mit Lars Hernquist mehr

Der Genetiker Svante Pääbo wird für seine Forschung zur Abstammung des Menschen ausgezeichnet mehr

Stiftung würdigt Forscherin für ihre Arbeit zur lokalen Proteinsynthese an Synapsen mehr

Viermal erfolgreich

5. Dezember 2019

Eine Max-Planck-Wissenschaftlerin und drei Max-Planck-Wissenschaftler werden in diesem Jahr mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet mehr

Forscher der Max-Planck-Gesellschaft, der RWTH Aachen und der Covestro AG waren für Kunststoffe auf Basis von CO2 nominiert. Der Deutsche Zukunftspreis 2019 ging an Alexander Rinke, Martin Klenk und Bastian Nominacher von der Firma Celonis mehr

Ufuk Akcigit erhält den Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis 2019, Elliot Tucker-Drob von der Universität in Texas wird mit der Max-Planck-Humboldt-Medaille geehrt mehr

Chun So vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie wird mit dem Otto Hahn Award ausgezeichnet. Ein Interview mit dem Nachwuchswissenschaftler mehr

Der erste Max Planck-Cambridge-Preisträger für Völkerrecht, Nico Krisch, untersucht, welche Rechte und Pflichten internationale Organisationen haben mehr

Ufuk Akcigit, diesjähriger Gewinner des Max-Planck-Humboldt-Forschungspreises, über die Besonderheiten seines Forschungsprojekts mehr

Die „Jugend forscht“-Landessieger besichtigen das Radioteleskop Effelsberg mehr

Die Max-Planck-Forscherin zählt laut dem „Nature“-Magazin zu den zehn Persönlichkeiten, die 2018 die Wissenschaft prägten mehr

Er gilt als der „Mozart der Mathematik“. So titelte der Spiegel kürzlich. Jetzt hat der 30–jährige Peter Scholze einen der bedeutendsten Mathematik-Preise erhalten, die Fields-Medaille. Ein Gespräch über seine Forschung, universelles Wissen und offene Wünsche mehr

Jeweils zwei Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erhalten am 19. März 2018 den Leibniz-Preis in Berlin mehr

Das Higgs-Teilchen beschert der Materie Masse – und den Physikern Peter Higgs und Francois Englert den Nobelpreis mehr

Wer an unumstößlichen Gesetzen rüttelt, hat es nicht leicht. Das musste Stefan Hell erfahren, als er die Auflösungsgrenze optischer Mikroskope umgehen wollte. Anfangs fanden seine Ideen kaum Akzeptanz – heute ist Hell Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie. mehr

Wo fängt der Mensch an, den wir heute kennen? Humanevolutionäre Fragen sind heute genau so spannend und aktuell wie zu Darwins Zeiten. Dieser Film erklärt die Arbeit moderner Evolutionsforscher wie Michael Tomasello und Timothy Bromage, die in diesem Jahr den Max-Planck-Forschungspreis erhalten. Die Auszeichnung, die mit je 750.000 Euro dotiert ist, wird gemeinsam von der Alexander von Humboldt-Stiftung und der Max-Planck-Gesellschaft vergeben. mehr
Zur Redakteursansicht