Galileo Galilei

Vor mehr als 450 Jahren wurde Galileo Galilei geboren. Das Multitalent aus Pisa war vielseitig begabt, streitbar und erlangte schon zu Lebzeiten Weltruhm.

Er hat die Astronomie revolutioniert und gilt als Wegbereiter der modernen Naturwissenschaften: Galileo Galilei. Der italienische Universalgelehrte – Philosoph, Astronom, Mathematiker, Physiker, Ingenieur und begabter Schriftsteller – wurde vor mehr als 450 Jahren geboren und nach seiner Verurteilung durch die römische Inquisition noch zu Lebenszeit zum Mythos. mehr

Wie aus dem Mathematikprofessor Galilei ein passionierter Fernrohrbauer und Himmelsbeobachter wird mehr

Interview mit Max-Planck-Direktor Jürgen Renn zur Bedeutung des italienischen Gelehrten, der vor 450 Jahren geboren wurde mehr

Das kopernikanische Weltbild hat sich durchgesetzt, nicht aber Galileis Theorie von Ebbe und Flut mehr

Matteo Valleriani im Gespräch mit Thomas de Padova. Interview vom 23. Januar 2014. Matteo Valleriani ist seit 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung "Strukturwandel von Wissenssystemen", Thomas de Padova Journalist in Residence am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. mehr
Zur Redakteursansicht