Newsroom

Aktuelles aus der Max-Planck-Gesellschaft. Stöbern Sie durch unsere Nachrichten, Artikel, Podcasts und Videos. Je nach Interesse können Sie sich die Inhalte nach Rubriken und Themen sortieren und getrennt darstellen lassen. Darüber hinaus finden Sie hier unsere Veranstaltungen, Informationsangebote für Schüler und Lehrer sowie unsere neuesten Wissenschaftsmagazine.

Zur Schlagwort-Übersicht
Beiträge des Jahrgangs
<p>Freundschaft stiften in Frankfurt</p>
„Family Playdates“ bringt lokale und geflüchtete Familien zu Treffen zusammen. Jetzt ist das Projekt nominiert für den deutschen Integrationspreis, und jeder kann per Crowdfunding helfen, dass die Erfolgsgeschichte weitergeht. mehr
„Das Tierschutzgesetz setzt einen ethisch gut begründeten Standard“
Fragen zur Tierethik an Peter Kunzmann von der Tierärztlichen Hochschule Hannover mehr
"Ohne Tierversuche gäbe es keine Medikamente"
Fragen zum Thema Tierversuche an Martin Stratmann mehr
Eine Teleskopschiene für Nanomaschinen
Mithilfe der DNA-Origami-Technik gefaltete Nanostäbe lassen sich mit Goldpartikeln als Zahnradmotoren gegeneinander verschieben mehr
Software mit Grips
Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können mehr
Lesen formt das Gehirn
Für die Forschung ist Lesen und Schreiben ein faszinierendes Phänomen. Denn die ersten Schriftsysteme haben sich erst vor weniger als 6000 Jahren entwickelt – ein Wimpernschlag in Relation zur menschlichen Evolution. Eine zentrale Frage lautet daher, wie das menschliche Gehirn trotzdem diese komplexe Aufgabe bewältigen kann mehr
Licht macht Ionen Beine
Die erstmals nachgewiesene Lichtsteuerung des Stromtransportes durch geladene Atome macht neue Anwendungen denkbar mehr
Ältestes menschliches Fossil Arabiens entdeckt
Frühe moderne Menschen drangen viel weiter nach Eurasien vor, als bisher bekannt mehr
Sechs Max-Planck-Wissenschaftler erhalten hohe EU-Förderung
Advanced Grants des ERC mit jeweils bis zu 2,5 Millionen Euro verliehen mehr
Test bestimmt Tuberkulose-Risiko
Ein Bluttest könnte künftig latent infizierte Menschen mit hohem Erkrankungsrisiko identifizieren mehr
Rubriken
Zur Redakteursansicht