Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Ansprechpartner für Kommunikation

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

In einer klaren Nacht erscheint uns der Sternenhimmel ruhig und friedlich. Doch in Wahrheit ist am Himmel die Hölle los: Sterne saugen von anderen Sternen Materie auf, Sonnen explodieren und Massemonster verschlingen gierig Gas und Staub. Kurz: Im Universum gibt es jede Menge extreme Orte – die ihren besonderen Reiz haben.

Extremes Weltall

In einer klaren Nacht erscheint uns der Sternenhimmel ruhig und friedlich. Doch in Wahrheit ist am Himmel die Hölle los: Sterne saugen von anderen Sternen Materie auf, Sonnen explodieren und Massemonster verschlingen gierig Gas und Staub. Kurz: Im Universum gibt es jede Menge extreme Orte – die ihren besonderen Reiz haben. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Neurobiologie

teaser_image_horizontal

Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

27. Februar 2017

Neurobiologen programmieren neuronales Netz zur Schaltkreisanalyse des Gehirns [mehr]

Kognitionsforschung

Band-Effekt: mehr Einsatz, mehr musikalischer Genuss

27. Februar 2017

Die körperliche Anstrengung beim Musizieren erhöht die Wertschätzung der erzeugten Klänge, auch wenn sie nicht dem eigenen Musikstil entsprechen [mehr]

Materialwissenschaften . Quantenphysik

teaser_image_horizontal

Zaubertinte aus der Nanowelt

24. Februar 2017

Farben plasmonischer Drucke lassen sich durch eine chemische Reaktion verändern [mehr]

Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Persönliche Prognosen unerwünscht

22. Februar 2017

Wenn es um die eigene Zukunft geht, ist willentliche Ignoranz eine weit verbreitete Haltung [mehr]

Informatik

teaser_image_horizontal

Die Realität, fotorealistisch erweitert

15. Februar 2017

Mit einer neuen Software für Augmented Reality lassen sich in Videos Farben und Materialien in Echtzeit verändern [mehr]

Entwicklungsbiologie . Zellbiologie

teaser_image_horizontal

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

14. Februar 2017

Hämatopoetische Stammzellen können sich in einem netzartigen Blutgefäß anheften und auswandern [mehr]

Chemie

Solarenergie auf Abruf

14. Februar 2017

Ein neuer Fotokatalysator speichert die Energie des Sonnenlichts und könnte den Kern einer solaren Batterie bilden [mehr]

Medizin . Neurobiologie

teaser_image_horizontal

Fehlerhaftes Synapsenprotein kann zu psychischen Störungen führen

13. Februar 2017

Max-Planck-Wissenschaftlerin entdeckt Ursache für Hirnerkrankung [mehr]

 
loading content