Ansporn für eine Karriere in der Wissenschaft

Ansporn für eine Karriere in der Wissenschaft

Sie ist ein echtes Schwergewicht: Stolze 400 Gramm wiegt die Otto-Hahn-Medaille, mit der sehr gute Leistungen des Max-Planck-Nachwuchses honoriert werden. Der Otto Hahn Award verhilft zu Erfahrung in der Leitung eines eigenen Forschungsprojekts.

Die Max-Planck-Gesellschaft zeichnet jedes Jahr die besten jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit der Otto-Hahn-Medaille und 7500 Euro Preisgeld aus - meist für Leistungen im Zusammenhang mit ihrer Promotion. Besonders herausragende Doktoranden haben sogar die Chance auf den Otto Hahn Award. Er ist mit der Leitung eines eigenen Forschungsprojekts an einem Max-Planck-Institut nach Wahl verbunden und soll zur Fortsetzung der Karriere in Deutschland animieren.

Nominiert werden die jungen Leute von den Direktorinnen und Direktoren der Max-Planck-Institute, an denen sie für ihre jeweiligen Doktorarbeiten geforscht haben.

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht