Liste der “Global Highly Cited Researchers” 2021 veröffentlicht

70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft stehen auf der Liste der "Global Highly Cited Researchers" 2021, die von Clarivate Analytics jährlich erstellt wird

16. November 2021

Clarivate Analytics hat heute seine Liste der Highly Cited Researchers™ für 2021 vorgestellt. Die Methodik, mit der das "Who is Who" der einflussreichen Forscherinnen und Forscher ermittelt wird, stützt sich auf die Daten und Analysen, die von Bibliometrie-Experten und Datenwissenschaftlern des Institute for Scientific Information™ bei Clarivate durchgeführt werden. In der jährlichen Liste werden etwa 6.600 Forschende aus der ganzen Welt aufgeführt, die in den vergangenen zehn Jahren durch die Veröffentlichung mehrerer hochzitierter Beiträge einen bedeutenden Einfluss auf ihre Fachgebiete ausgeübt haben. Die Namen der "Highly Cited Researchers" stammen aus den Veröffentlichungen, die im Web of Science™-Zitierindex zu den ersten ein Prozent der Zitate nach Fachgebiet und Publikationsjahr gehören. In der Liste werden die Forschungseinrichtungen und Länder genannt, in denen sie ansässig sind.

Viel zitiert: Diese Tabelle listet Forschende nach Land oder Region.

Die Vereinigten Staaten führen mit 2.622 der hochrangig zitierten Forscherinnen und Forschern, was einem Anteil von 39,7 Prozent entspricht, das Länder-Ranking nach wie vor an, auch wenn die Zahl der hochrangig zitierten Forschenden in den USA zurückgegangen ist. Festlandchina liegt in diesem Jahr mit 935 hochrangig zitierten Forscherinnen und Forschern an zweiter Stelle und hat mit 14,2 Prozent seinen Anteil innerhalb von vier Jahren fast verdoppelt. Deutschland liegt auf Platz 5 und damit hinter Australien, die Niederlande folgen mit 207 Forschenden an sechster Stelle, was bemerkenswert ist für Länder, die mit nur 25 bzw. 17 Millionen Einwohnern deutlich kleiner sind als Deutschland mit 83 Millionen Einwohnern. Von den 331 “Highly Cited Researchers” in Deutschland stammen 70 und damit jeder bzw. jede Fünfte aus der Max-Planck-Gesellschaft. Im Institutionen-Ranking belegt die MPG den 5. Platz und ist damit die einzige deutsche Institution in den Top 10, aus Europa ist lediglich die Universität Oxford noch vertreten.

Die Max-Planck-Gesellschaft und ihre Institute belegen im weltweiten Ranking Platz 5.

 

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht