Für Menschen, die unter einer Arachnophobie leiden, gibt es keine standardisierten Therapien. Mit Hilfe von virtueller Realität soll dies nun anders werden. Unsere Autorin Laura Beck stellte sich ihrer Angst. Im Netz der Angst

Roboter mit sanfter Hand

Damit Maschinen Menschen künftig bei einer Therapie oder im Alltag unterstützen können, müssen sie ihr Gegenüber ertasten und behutsam anfassen können mehr

Wohldosierte Emotionen

Politische Entscheidungen, so das klassische Dogma, sollten rational und vernünftig getroffen werden, keinesfalls emotional. Doch die Realität sieht von jeher anders aus mehr

Corona-Pandemie

Die Wissenschaftsorganisationen treten in einen Dialog zur Rolle des Boulevardjournalismus in Zeiten der Corona-Pandemie / Livestream am 28. Januar 2022

Dass die meisten Menschen ihr Verhalten über geltende Regeln hinaus an die epidemische Lage anpassen, trägt maßgeblich zum Infektionsschutz bei

Ein Bündel von Maßnahmen zur Lufthygiene kann helfen, den Präsenzunterricht auch bei hohen Corona-Inzidenzen aufrecht zu erhalten
 

Aktuelles aus der Forschung

Die Entdeckung, dass Pflanzen ihre wichtigsten Gene schützen, verändert unser Verständnis von Evolution

Eine Studie zeigt: Geeignete Regeln für die Haftung können die Compliance in Gruppen erhöhen

Eine winzige Hirnstruktur, der Locus coeruleus, reguliert vermutlich die Sensitivität unseres Gehirns für relevante Informationen

Publikationen


Videos, Podcast & Events


Klick! Wie wir in einer digitalen Welt die Kontrolle behalten

Veranstaltung
Gerd Gigerenzer stellt am 18. Januar 2022  sein neues Buch in Berlin vor. Gastgeber der Online-Veranstaltung sind die Max-Planck-Gesellschaft und das CityLab Berlin

Entspannt bis in die Haarspitzen

Podcast 10. Dezember 2021
"Langes und regelmäßiges Meditieren lohnt sich!", sagt Lara Puhlmann vom Max-Planck-Institut für Kognitions-und Neurowissenschaften. Mentales Training, verringert laut einer neuen Studie die Konzentration von Stresshormonen im Haar

Wie Masken vor Covid-19 schützen

Video 2. Dezember 2021
Mit einer Puppe demonstriert ein Team des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation, wie sich die Atemwolke und mit ihr möglicherweise Coronaviren in verschiedenen Szenarien ausbreiten

Wie verändert die Pandemie unsere psychische Gesundheit?

Podcast 18. November 2021
In diesem Podcast erklärt Tania Singer, Leiterin der Forschungsgruppe Soziale Neurowissenschaften der Max-Planck-Gesellschaft, warum wir immer ängstlicher, depressiver und weniger widerstandsfähig werden, je länger die Corona-Pandemie andauert 

Überleben im Weltall

Video 11. November 2021
Wie realistisch ist der Science-Fiction-Film "Stowaway"? YouTuber DoktorWhatson interviewte dazu Algen-Experte Wojciech Wietrzynski vom Max-Planck-Institut für Biochemie, der bei der Produktion des Kinofilms unterstützend dabei war, und Dominique Segura-Cox vom Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik.

Wie lässt sich Verhalten beeinflussen?

Der Psychologe Ralph Hertwig vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung spricht im Staffelfinale der Podcastserie "Ach, Mensch" über Nudging und wie Verhalten beeinflusst werden kann - zum Beispiel für mehr Klimaschutz. Wo hört die Überzeugungsarbeit auf und wo beginnt Manipulation?

Fragen an Klaus Hasselmann

Video 6. Oktober 2021
Der Physik-Nobelpreisträger Klaus Hasselmann hat am 5. Oktober 2021 am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg die Fragen der Journalistinnen und Journalisten beantwortet

Was kann künstliche Intelligenz?

Wie künstliche Intelligenz helfen kann, Menschen vor einer Psychose zu bewahren, wie man ihr beibringt, wie ein Mensch zu denken, und ob Maschinen Moral haben können – darum geht es in der aktuellen Podcast-Folge des Forschungsquartetts

Wer ist im Alter glücklich?

Podcast 23. September 2021
Der Soziologe Thorsten Kneip erforscht am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik Alter und Altern europaweit. Wie er Glück und Zufriedenheit misst, erklärt er in der neuen Folge von „Ach, Mensch!“

Was ändern 1200 Euro im Monat?

Ein Grundeinkommen? Soziale Hängematte sagen die einen, Lösung sozialer Probleme die anderen. Susann Fiedler untersucht in der ersten deutschen Langzeitstudie, welche Effekte es wirklich hätte. Im "Ach Mensch"-Podcast entlarvt sie so manche Kritik als Mythos

Neapel lesen

Podcast 13. August 2021
Tanja Michalsky erforscht Städte wie Neapel, indem sie Karten, Stadtpläne oder Beschreibungen in historischen Reiseführern analysiert. Wie zeigt sich Macht im Stadtbild? Das verrät die Kunsthistorikerin im neuen "Ach, Mensch"-Podcast

Ein Turbo für Gene

Was steckt hinter dem Begriff "Gene Drive"? Unser aktuelles WissenWas-Video mit YouTuber MrWissen2go gibt die Antwort

Wie stehen die Deutschen zur Diversität?

Karen Schönwälder untersucht, wie weit die Akzeptanz in der Gesellschaft wirklich geht und rückt dabei ein schiefes Bild gerade

Warum ist Abnehmen so schwer?

Podcast 15. Juli 2021
Lieneke Janssen vom Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften spricht über schlechte Angewohnheiten – und warum es nicht leicht ist, sie loszuwerden

Alle gemeinsam

Zusammenhalt ist der Klebstoff jedes Zusammenlebens. Über Zivilcourage, die Gruppenentscheidungen von Pavianen und Kooperation von Bakterien sprechen in dieser langen Podcast-Folge des Forschungsquartetts die Max-Planck-Wissenschaftlerinnnen Anna Baumert und Meg Crafoot, sowie der Populationbiologe Paul Rainey

Warum sprechen wir alle so verschieden?

Podcast 2. Juli 2021
Warum lernen manche Menschen scheinbar mühelos mehrere Sprachen, während andere bereits mit nur einer Fremdsprache zu kämpfen haben?  Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Sprachwissenschaftler Florian Hintz am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik in Nijmegen

Karriere

Der Europäische Forschungsrat (ERC) vergibt Starting Grants an elf Max-Planck-Institute; die Geistes- und Sozialwissenschaften führen das interne Ranking an
 

Begabte Studierende erhalten die Chance, unter exzellenten Bedingungen in den International Max Planck Research Schools zu promovieren

Stellenangebote

Verwaltungsangestellte/r (m/w/d) Teilzeit 75%

Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart
17. Januar 2022

Sachbearbeiter*in/Assistent*in Wissenschaftspolitik (befristet)

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München
15. Januar 2022

Sachbearbeiter*in "strategischer Einkauf Generalverwaltung und Institute"

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München
15. Januar 2022

Aus den Instituten


MPI für Biologie des Alterns
Feindliche Übernahme in der Zelle mehr
MPI für Sonnensystemforschung
Sauerstoff-Ionen in der Nähe von Jupiter mehr
MPI für molekulare Genetik
Die Stummschaltung im Genom aufheben mehr
MPI für chemische Ökologie
Unerwartete Vorteile durch Konkurrenten mehr
MPI für Kolloid- und Grenzflächenforschung
Mit Gammastrahlung zu Mesokristallen mehr
MPI für Sonnensystemforschung
Baumaterial für Erde und Mars stammt aus innerem Sonnensystem mehr
MPI für molekulare Genetik
Arbeitsteilung unter genetischen Schaltern mehr
Ernst Strüngmann Institute (ESI)
Gleichheit im Gehirn mehr
MPI für Astronomie
Rohmaterial für neue Sterne mehr
MPI für Biologie Tübingen
Das Max-Planck-Institut für Biologie kommt zurück mehr
MPI für Evolutionsbiologie
Dem Ursprung von Cholera-Pandemien auf der Spur mehr
MPI für Astronomie
Kosmischer Ziegelstein mit Blase mehr
MPI für Gravitationsphysik, Teilinstitut Hannover
Die Dunkle Materie im Visier mehr
MPI für Kognitions- und Neurowissenschaften
Achterbahn der Gefühle: Mit virtueller Realität Emotionen verstehen mehr
MPI für Kohlenforschung
Homogene Hydrogenolyse mit molekularem Palladium-Katalysator mehr
MPI für Neurobiologie
Ursprung der neuronalen Vielfalt mehr

Soziale Medien

Zur Redakteursansicht