Galaxien

Das 30-Meter-Auge in der Sierra Nevada

Die Antenne von IRAM ist am Event Horizon Telescope beteiligt mehr

<p>Das erste Bild eines schwarzen Lochs</p>

Max-Planck-Forscher sind an der direkten Beobachtung der gewaltigen Schwerkraftfalle in der Galaxie Messier 87 beteiligt mehr

<p>„Eine verblüffende Übereinstimmung mit der Theorie“</p>

Max-Planck-Direktor Anton Zensus zur erstmaligen Beobachtung des Schattens eines schwarzen Loch mehr

<p>Kamine in der Milchstraße</p>

Forscher entdecken die ungewöhnlichen Strukturen auf einer neuen Röntgenkarte des galaktischen Zentrums mehr

<p>Im Strudel eines schwarzen Lochs</p>

Astronomen dringen ins Herz des Quasars 3C 273 vor mehr

Das Rückgrat der Nacht

Einer gigantischen Spirale gleich, treibt das Milchstraßensystem im Weltall mehr

<p>Im Schwerefeld des schwarzen Lochs</p>

Astronomen gelingt erfolgreicher Test von Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie im galaktischen Zentrum mehr

<p>„Das galaktische Zentrum bietet fantastische Möglichkeiten“</p>

Interview mit Reinhard Genzel über seine Beobachtung eines Effekts der allgemeinen Relativitätstheorie mehr

<p>Neutrino aus einer fernen Galaxie</p>

MAGIC-Teleskope spüren Ursprungsort eines Teilchens auf, das offenbar vom schwarzen Loch eines Blazars stammt mehr

<p>Galaxienkern in Nahaufnahme</p>

Astronomen untersuchen den Jet eines supermassereichen schwarzen Lochs mit bisher unerreichter Genauigkeit mehr

<p>Das erste Bild eines schwarzen Lochs</p>

Max-Planck-Forscher sind an der direkten Beobachtung der gewaltigen Schwerkraftfalle in der Galaxie Messier 87 beteiligt mehr

<p>„Eine verblüffende Übereinstimmung mit der Theorie“</p>

Max-Planck-Direktor Anton Zensus zur erstmaligen Beobachtung des Schattens eines schwarzen Loch mehr

<p>Kamine in der Milchstraße</p>

Forscher entdecken die ungewöhnlichen Strukturen auf einer neuen Röntgenkarte des galaktischen Zentrums mehr

<p>Im Strudel eines schwarzen Lochs</p>

Astronomen dringen ins Herz des Quasars 3C 273 vor mehr

<p>Im Schwerefeld des schwarzen Lochs</p>

Astronomen gelingt erfolgreicher Test von Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie im galaktischen Zentrum mehr

<p>Neutrino aus einer fernen Galaxie</p>

MAGIC-Teleskope spüren Ursprungsort eines Teilchens auf, das offenbar vom schwarzen Loch eines Blazars stammt mehr

<p>Galaxienkern in Nahaufnahme</p>

Astronomen untersuchen den Jet eines supermassereichen schwarzen Lochs mit bisher unerreichter Genauigkeit mehr

<p>Relikt des Urknalls</p>

Astrophysiker berechnen das ursprüngliche Magnetfeld in unserer kosmischen Nachbarschaft mehr

Migration der Sterne

Offenbar versetzt eine Schwingung der Milchstraßenscheibe die Sonnen in große vertikale Entfernungen von ihrem Geburtsort mehr

<p>Shaw-Preis für Simon D. M. White</p>

Max-Planck-Direktor erhält Auszeichnung für numerische Simulationen der Strukturbildung im frühen Universum mehr

Das 30-Meter-Auge in der Sierra Nevada

Die Antenne von IRAM ist am Event Horizon Telescope beteiligt mehr

Das Rückgrat der Nacht

Einer gigantischen Spirale gleich, treibt das Milchstraßensystem im Weltall mehr

<p>„Das galaktische Zentrum bietet fantastische Möglichkeiten“</p>

Interview mit Reinhard Genzel über seine Beobachtung eines Effekts der allgemeinen Relativitätstheorie mehr

Das Universum aus dem Großrechner

Computersimulationen zeigen die Entstehung von Galaxien mit bisher unerreichter Präzision mehr

<p>Die ferne Seite der Milchstraße</p>

Astronomen gelingt Rekordmessung für ein besseres Bild unserer Heimatgalaxie. mehr

Ring um Haumea entdeckt

Beobachtungskampagne an zehn Observatorien nimmt Zwergplaneten ins Visier mehr

Galaktische Magnetkraft schon vor 4,6 Milliarden Jahren

Wie eine weit entfernte Galaxie Radiowellen beeinflusst, gibt Hinweise auf die Entstehung von kosmischen Magnetfeldern mehr

<p>Das kosmische Netz wird durchleuchtet</p>

Astronomen vermessen mit dem Licht von Zwillings-Quasaren die Struktur des Universums mehr

<p>Dunkle Materie – in fernen Galaxien Fehlanzeige</p>

Milchstraßensysteme im jungen Universum bestehen hauptsächlich aus Gas und Sternen mehr

Furioses Finale

Supernovae künden von kosmischen Katastrophen. Wenn ein massereicher Stern am Ende seines Lebens in die Energiekrise schlittert oder eine bereits gestorbene Sonne mit Materie überfüttert wird, endet das in einer Explosion unvorstellbaren Ausmaßes. Hans-Thomas Janka vom Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garchingsimuliert Supernovae im Computer. mehr

Zur Redakteursansicht