© mEtG/Bettina Flitner

Nachlass, der Wissen schafft

Mit einem testamentarischen Vermächtnis zu unseren Gunsten – ganz gleich ob in Form einer Immobilie, eines Wertpapierdepots oder einer eigenen Stiftung – schaffen Sie bleibende Werte. Verbinden Sie Ihren Namen mit der Max-Planck-Gesellschaft!

Die Max-Planck-Gesellschaft steht für exzellente Forschung - Grundlage für wegweisende Entdeckungen und nachhaltige Wertschöpfung in unserem Land. Die besten Köpfe stellen sich dabei den großen Themen unserer Zeit. Unsere Forschungsteams haben Wissendrang, Mut und Ausdauer - brauchen aber auch Unterstützung bei ihrer Pionierarbeit. Hier können Sie als Spender sichtbare Impulse setzen.

Stellen Sie sich vor, Sie unterstützen mit Ihrer eigenen Stiftung die Nobelpreisträger von morgen dabei, die Ursachen von Herz- und Kreislauferkrankungen, Tumorbildung oder Demenz zu erkennen.

Stellen Sie sich vor, Sie fördern mit Ihrem Namensfonds, dass die grundlegenden Fragen des Völkerrechts oder des demografischen Wandels erörtert werden.

Stellen Sie sich vor, dass Sie mit Ihrer Testamentsspende herausragendem Nachwuchs ermöglichen, die Forschungsziele schneller zu erreichen.

Stellen Sie sich vor, Sie setzen uns in Ihrem Testament als Erben ein und sichern so etwa exzellente Forschungserkenntnisse, um die Komplexität von Chemie, Physik und unseres Klimas besser zu verstehen.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist als gemeinnützige Einrichtung anerkannt. Damit sind wir von der Erbschaftsteuer befreit und Ihre Spende kann uneingeschränkt für die Wissenschaft eingesetzt werden.

Verbinden Sie Ihren Namen mit dem exzellenten Renommee der Max-Planck-Gesellschaft. Investieren Sie in die Zukunft, indem Sie zu Lebzeiten die Zukunft selbst mitgestalten.

Zur Redakteursansicht