Impression aus einem Labor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie. © Frank Vinken/MPG

Wie Ihr Nachlass wirkt

Mit einem gemeinnützigen Testament oder Vermächtnis zu Gunsten der Max-Planck-Gesellschaft können Sie die Forschung unterstützen, die Ihnen am Herzen liegt.

Stellen Sie sich vor, mit Ihrem Testament...

  • fördern Sie die Erdsystemforschung dabei, die komplexen Zusammenhänge von Chemie und Physik und deren Auswirkungen auf unser Klima besser zu verstehen.
  • unterstützen Sie die Nobelpreisträger von morgen dabei, die Ursachen von Herz- und Kreislauferkrankungen, Krebs oder Altersdemenz zu erkennen.
  • kann der wissenschaftliche Nachwuchs seine Ziele bei der Erforschung neuartiger funktioneller Materialien schneller erreichen.
  • fördern Sie das internationale Völkerrecht, um offene Fragen in unserer globalisierten Welt zu klären.

Max-Planck fördern heißt, die besten Köpfe in der deutschen Forschungslandschaft zu unterstützen. So gebe Sie eigene Werte weiter, gestalten Lösungen für die großen Fragen mit und setzen mit Ihrem Nachlass ein Zeichen.

Verbinden Sie Ihren Namen mit Max-Planck. Sie sind in bester Gesellschaft.

Zur Redakteursansicht