Aus der Forschung in die Schule

Neue Inhalte, Funktionen und Optik: Das Informationsportal der Max-Planck-Gesellschaft für Lehrkräfte, max-wissen, wurde vollständig überarbeitet sowie konsequent an den Lehrplan und das digitale Lernen angepasst

28. Oktober 2021

Seit 2005 schon bieten wir neueste Informationen, Bilder und Videoclips zu "heißen" Themen aus der Forschung wie Stammzellen, Klimawandel, schwarzen Löchern oder Brennstoffzellen an. Das Portal wendet sich besonders an all jene, die auf dem Laufenden bleiben oder aber tiefer einsteigen wollen als es herkömmliche Schulbücher erlauben. Darüber hinaus ergänzen die Internet-Materialien vor allem die MAX-Reihe. Über 100.000 Schülerinnen und Schüler pro Jahr arbeiten mit diesen Heften. Im Rahmen des Relaunchs wurden die bestehenden MAX-Hefte für die Fächer Biologie (BIOMAX), Geographie (GEOMAX) sowie Chemie, Physik und Astronomie (TECHMAX) größtenteils aktualisiert und um vielfältige Materialien für den Unterricht ergänzt. Die kostenlose Bestellung läuft nun über ein einfaches Warenkorbsystem. Das Portal, das jetzt auch auf mobilen Endgeräten -  Smartphone, Tablets und PCs - aufgerufen werden kann, bietet darüber hinaus einen schnellen Überblick über Schülerlabore, Führungen und Citizen-Science-Projekte an den Max-Planck-Instituten.
 

max-wissen steht jetzt auf allen mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Im Zentrum des Internetauftrittes stehen weiterhin die bewährten MAX-Hefte. Sie berichten über zentrale Forschungsergebnisse aus den Max-Planck-Instituten. Dabei wird auch der Forschungsalltag transparent: Wie gelangen Forschende überhaupt zu ihren Ergebnissen? Welche Methoden werden dabei eingesetzt? Der Einsatz im Rahmen der Lehrpläne wird noch mehr als bisher berücksichtigt und durch begleitende Unterrichtsmaterialien gestützt, die von erfahrenen Lehrkräften entwickelt wurden.

Einfach und kostenlos bestellen

Komplett neu organisiert ist der Bestellprozess: Mit wenigen Klicks können MAX-Hefte verschiedener Rubriken und DVDs in der passenden Anzahl kostenfrei angefordert werden. Einen schnellen Überblick über alle MAX-Ausgaben zeigt die Kiosk-Ansicht. Wer noch auf der Suche nach passenden Inhalten ist, kann mit der Suchfunktion nach Fächern, Lehrplanthemen oder Schlüsselbegriffen filtern.

Vielfältige Materialien für den Unterricht

Mit max-media bietet das Portal für den digitalen Unterricht einen komplett neu integrierten Bereich. Lehrkräfte finden hier eine umfangreiche Sammlung von verschiedenen Medien, die ständig erweitert wird. Illustrationen, Bilder, Fotos, Audiodateien, Filme, Aufgaben und interaktive Übungen lassen sich schnell und unkompliziert suchen und einfach downloaden. Die komfortable Suchfunktion filtert nach Fächern, Themenfeldern, Formaten und Schlüsselbegriffen. Die meisten Medien besitzen eine Creative-Commons-Lizenz, die den Einsatz im Unterricht erleichtert. Schöne Beispiele sind hierfür der Vergleich zweier Hitzesommer oder die Andockstellen von Sars-CoV-2.

Eintauchen in die Welt von Max-Planck

Der Besuch in einem Schülerlabor ist eine gute Ergänzung zum Unterricht.

Viele Max-Planck-Institute bieten besondere Aktivitäten für Schulen an: Lernende besuchen ein Institut oder experimentieren im Schülerlabor. Forschende kommen in den Unterricht und erzählen über ihre Projekte. Es gibt Unterlagen wie Broschüren oder Online-Materialien für Schulen, Citizen-Science-Projekte oder Führungen für Klassen auf dem Campus Berlin-Dahlem. Apps unterstützen die Naturbeobachtung: Schülerinnen und Schüler erforschen, beobachten oder bestimmen Tiere und Pflanzen, protokollieren und teilen ihre Ergebnisse mit mobilen Technologien.

Lehrende beurteilen die Webseite als „sehr intuitiv“

 „Die Website ist sehr schön und übersichtlich geworden! Das Navigieren fällt daher sehr leicht und eigentlich findet man alles, was man sucht und noch einiges mehr“, sagt Petra Oberpaul. „Die Verweise auf Schülerlabore oder Citizen-Science-Projekte und die Service-Spalte bei den MAX-Heften mit Link-Tipps, Unterrichtsmaterial, Übungen und Videos ist eine tolle Ergänzung! Auch die Heftsuche funktioniert mit der Suchfunktion sehr gut.“ Matthias Köhler ergänzt: „Ich war schon sehr gespannt, als ich auf die neue Seite geschaut habe, und ich bin wirklich begeistert! Eine sehr frische, aufgeräumte und intuitive Website, die die Inhalte in den Vordergrund rückt und sich bequem für den Unterricht nach Materialien durchsuchen lässt!“

Zur Redakteursansicht