Brüning, Jens

profile_image
Prof. Dr. Jens Brüning
Telefon:+49 221 4726-200Fax:+49 221 4726-203

Vita

Der Endokrinologe und Genetiker Jens C. Brüning ist seit Februar 2011 Direktor am Max-Planck-Instituts für Stoffwechselforschung (bis Juni 2013 Max-Planck-Institut für neurologische Forschung). Seine Promotion (1993) und Habilitation (2002) erlangte er an der Universität zu Köln. Seine Forschung fokussiert sich auf die (neuronale) Regulation des Energie- und Glukosestoffwechsels in Verbindung mit altersassozierten (z. B. Typ-2-Diabetes) und neurodegenerativen Erkrankungen (wie Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson). Für die von ihm erzielten neuen Erkenntnisse in der Stoffwechselregulation erhielt er bereits viele internationale Auszeichnungen. So wurde er 2009 mit dem Ernst Jung-Preis für Medizin ausgezeichnet.  Im Jahr 2008 erhielt er den Minkowski-Preis der European Association for the Study of Diabetes und im Jahr zuvor den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Der Wilhelm Vaillant-Preis sowie der Ferdinand Bertram-Preis der Deutschen Diabetes Gesellschaft wurden ihm beide 2005 zuerkannt. Bereits 2001 erhielt er den Ernst und Berta Scharrer-Preis der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie.
 
loading content