Prof. Dr. Christof Paar

Prof. Dr. Christof Paar

Vita

Promotion 1994 am Institut für Experimentelle Mathematik der Universität Essen im Fach Ingenieurwissenschaften. Worcester Polytechnic Institute in Massachusetts (1995–2001). Ruhr-Universität Bochum (2001–2019). Forschungsprofessor an der UMass Amherst (2008/09 und 2014–2016). Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Sicherheit und Privatsphäre (MPI-SP) in Bochum und außerordentlicher Professor an der University of Massachusetts Amherst (UMass Amherst). Forschung auf dem Gebiet der eingebetteten Sicherheit. Seine Gruppe arbeitet derzeit an Hardware-Trojanern, technischen und kognitiven Aspekten des (Hardware-)Reverse Engineering, der Sicherheit der physischen Schicht und der Sicherheit von cyber-physikalischen Systemen. Er ist einer der Sprecher des Exzellenzclusters CASA – Cyber Security in the Age of Large-Scale Adversaries.
Zur Redakteursansicht