Welche Verbindung gibt es zwischen der europäischen Rechtsgeschichte und der bildenden Kunst?

Gastkommentar in Kooperation mit dem Städel Museum Frankfurt/M

  • Beginn: 13.10.2019 12:00
  • Ende: 24.11.2019 12:00
  • Vortragende(r): Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft
  • Ort: Städel Museum, Schaumainkai 63, 60596 Frankfurt/M
  • Kontakt: info@staedelmuseum.de
Wissenschaft und bildende Kunst im Dialog
In der Reihe "Gastkommentar" eröffnen Experten der Max-Planck-Gesellschaft aus Lebens-, Natur- und Geisteswissenschaften den Besuchern individuelle Sichtweisen auf die Werke des Städel Museums.

2018 haben das Städel Museum und die Max-Planck-Gesellschaft erstmals gemeinsam die Gastkommentar-Reihe organisiert. Klimaforschung, europäische Rechtsgeschichte, Geschlechterverhältnis und die Neugier des Menschen standen im Mittelpunkt des jeweiligen Kommentars. Einen jeweiligen kleinen Einblick finden Sie in den Filmen zur Reihe.

2019 waren bereits die Wahrnehmung von Kunst (David Poeppel) sowie die besondere Zusammensetzung der Farben von den alten Meistern bis zur zeitgenössischen Kunst (Katharina Landfester) Thema. Im Herbst/Winter folgen zwei weitere Gastkommentare mit Wissenschaftlern aus der Max-Planck-Gesellschaft.

13.10.2019, 12.00 Uhr: Moritz Helmstaedter, Direktor am Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt/M

Moritz Helmstaedter ist wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft und geschäftsführender Direktor des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt am Main. Geboren 1978 in Berlin, führte ihn die akademische Ausbildung nach Heidelberg, wo er Medizin und Physik studierte und bei Nobelpreisträger Bert Sakmann promovierte. 2011 ging er als Forschungsgruppenleiter ans Max-Planck-Institut für Neurobiologie, München, bevor er 2014 nach Frankfurt berufen wurde. Seit 2016 ist er zudem Extraordinarius an der Radboud Universität Nijmegen.

Informationen zur Anmeldung sowie zum Treffpunkt im Städel finden Sie auf der Website des Museums.

Zur Redakteursansicht