Prof. Dr. Hans Lehrach

Prof. Dr. Hans Lehrach

Vita

Geboren am 25. November 1946 in Wien. Chemiestudium, Promotion an den Max-Planck-Instituten für experimentelle Medizin und für biophysikalische Chemie (1974), Harvard University, Boston (1974-1978), EMBL, Heidelberg (1978-1987), Imperial Cancer Research Fund, London (1987-1994), Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik (seit 1994), Honorarprofessor am FB Biochemie der Freien Universität Berlin.
Zur Redakteursansicht