Prof. Dr. Dr. h.c. Erwin Neher

Prof. Dr. Dr. h.c. Erwin Neher

Vita

Geboren am 20. März 1944 in Landsberg/Lech. Studium der Physik an der TU München und an der Univ. of Wisconsin, Madison/USA, Master of Science Madison (1967), Promotion in Physik an der TU München (1970), Research Associate Yale Univ./USA (1975-1976), Habilitation am Fachbereich Physik der Univ. Göttingen (1981), wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für biophysikalische Chemie (seit 1972), Fairchild Scholar California Institute of Technology, Pasadena/USA (1989), Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am MPI für biophysikalische Chemie (seit 1983), Honorarprofessor an der Universität Göttingen.

Ausgewählte Forschungspreise

  • Nobelpreis für Medizin und Physiologie (1991)