Max Planck Computing and Data Facility (MPCDF)

Die Max Planck Computing and Data Facility (MPCDF), vormals Rechenzentrum Garching (RZG), befindet sich in Garching bei München und ist ein Kompetenzzentrum der Max-Planck-Gesellschaft. Die Einrichtung entstand 1962 als Rechenzentrum des von Werner Heisenberg und der Max-Planck-Gesellschaft gegründeten Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik. Die MPCDF bietet Dienstleistungen für Max-Planck-Institute in ganz Deutschland an. Schwerpunkte sind dabei die Applikationsentwicklung und ‑optimierung, das Datenmanagement für Big-Data-Projekte, der Betrieb eines zentralen Hochleistungsrechners, der Betrieb von Rechenclustern für Institute und die Bereitstellung einer modernen Dateninfrastruktur einschließlich Langzeitarchivierung.

Kontakt

Gießenbachstr. 2
85748 Garching
Telefon: +49 89 3299-1340
Fax: +49 89 3299-1301
Momentan sind keine Angebote vorhanden.

Hochleistungsrechnen und Unterstützung datenintensiver Wissenschaften

2017 Dohmen, Renate; Lederer, Hermann; Rampp, Markus; Ritz, Raphael
Informatik
Die MPCDF optimiert komplexe Anwendungscodes aus Materialwissenschaften, Lebenswissenschaften, Astrophysik, Plasmaphysik und anderen Disziplinen für den Einsatz auf Hochleistungsrechnern und bietet Unterstützung beim Datenmanagement von Forschungsdaten sowie für die Visualisierung und Exploration von Simulationsdaten. Die MPCDF ist maßgeblich an Projekten auf MPG-, nationaler und europäischer Ebene beteiligt. mehr

Hochleistungsrechnen und Unterstützung datenintensiver Wissenschaften

2016 Dohmen, Renate; Lederer, Hermann; Rampp, Markus; Ritz, Raphael
Informatik
Die MPCDF optimiert komplexe Anwendungscodes aus Materialwissenschaften, Lebenswissenschaften, Astrophysik, Plasmaphysik und anderen Disziplinen für den Einsatz auf massiv-parallelen Hochleistungsrechnern und bietet Unterstützung beim Datenmanagement für alle Phasen des Lebenszyklus von Forschungsdaten sowie für die Visualisierung und Exploration von Simulationsdaten. Die MPCDF ist maßgeblich an Projekten auf MPG-, nationaler und europäischer Ebene beteiligt. mehr

Hochleistungsrechnen und Unterstützung datenintensiver Wissenschaften

2015 Dohmen, Renate; Lederer, Hermann; Rampp, Markus; Ritz, Raphael
Informatik
Die MPCDF (vorher RZG) optimiert komplexe Anwendungscodes aus Materialwissenschaften, Lebenswissenschaften, Astrophysik, Plasmaphysik und anderen Disziplinen für den Einsatz auf massiv-parallelen Hochleistungsrechnern und bietet Unterstützung beim Datenmanagement für alle Phasen des Lebenszyklus von Forschungsdaten sowie für die Visualisierung und Exploration von Simulationsdaten. Die MPCDF ist maßgeblich an Projekten auf MPG-, nationaler und europäischer Ebene beteiligt. mehr

Hochleistungsrechnen und Unterstützung datenintensiver Wissenschaften

2014 Dohmen, Renate; Lederer, Hermann; Rampp, Markus; Ritz, Raphael
Informatik

Das RZG optimiert komplexe Anwendungscodes aus den Bereichen Plasmaphysik, Astrophysik, Materialwissenschaften und anderen Disziplinen für den Einsatz auf massiv-parallelen Hochleistungsrechnern und bietet Unterstützung beim Datenmanagement für alle Phasen des Lebenszyklus von Forschungsdaten sowie für die Visualisierung und Exploration von Simulationsdaten. Das RZG ist maßgeblich an Projekten auf MPG-, nationaler und europäischer Ebene beteiligt.

 

mehr

Hochleistungsrechnen, Datendienste und Visualisierung

2013 Dohmen, Renate; Lederer, Hermann; Rampp, Markus; Reetz, Johannes; Reuter, Klaus; Schott, Andreas
Informatik

Das RZG optimiert komplexe Anwendungscodes aus den Bereichen Plasmaphysik, Astrophysik, Materialwissenschaften und anderen Disziplinen für den Einsatz auf massiv-parallelen Hochleistungsrechnern und bietet Unterstützung für Datenmanagement auf Archivierungs-, Metadaten- und Projektebene. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Visualisierung und Exploration von Simulationsdaten. Das RZG ist maßgeblich an Projekten auf MPG-, nationaler und europäischer Ebene beteiligt.

mehr

Hochleistungsrechnen, wissenschaftliche Visualisierung und Datendienste

2012 Dohmen, Renate; Kennedy, John; Lederer, Hermann; Rampp, Markus; Reuter, Klaus; Schott, Andreas
Informatik
Das RZG optimiert komplexe Anwendungscodes aus den Bereichen Plasmaphysik, Astrophysik, Materialwissenschaften und anderen Disziplinen für den Einsatz auf massiv-parallelen Hochleistungsrechnern und leistet Unterstützung für Visualisierung, Exploration und quantitative Analyse von Simulationsdaten. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Datenmanagement und -services. In beiden Bereichen ist das RZG maßgeblich an Projekten auf MPG-, nationaler und europäischer Ebene beteiligt. mehr

Hochleistungsrechnen, Langzeitarchivierung, Visualisierung, internationale Projekte

2011 H. Lederer, M. Rampp, R. Dohmen, J. Kennedy, K. Reuter und P. Heimann
Informatik
Komplexe Anwendungscodes aus den Bereichen Plasmaphysik, Materialwissenschaften und anderen Disziplinen wurden für den Einsatz auf massiv-parallelen Hochleistungsrechnern optimiert. Das RZG bietet Unterstützung für Visualisierung, Exploration und quantitative Analyse von Simulationsdaten an. Auch Institute der Geisteswissenschaften nutzen zunehmend das Angebot der Langzeit-Datenarchivierung. Das RZG ist maßgeblich an Projekten auf MPG-, nationaler und europäischer Ebene beteiligt. mehr

Hochleistungsrechnen, Langzeitarchivierung, Visualisierung, internationale Projekte

2010 Lederer, Hermann; Rampp, Markus; Reuter, Harmut; Dohmen, Renate; Dannert, Tilman; Egger, Matthias; Kennedy, John; Heimann, Peter
Komplexe Systeme Mathematik
Komplexe Anwendungscodes aus den Bereichen Plasmaphysik, Materialwissenschaften und anderen Disziplinen wurden für den Einsatz auf massiv-parallelen Hochleistungsrechnern optimiert. Das RZG bietet Unterstützung für Visualisierung, Exploration und quantitative Analyse von Simulationsdaten an. Auch Institute der Geisteswissenschaften nutzen zunehmend das Angebot der Langzeit-Datenarchivierung. Das RZG ist maßgeblich an MPG-, nationalen und europäischen Projekten beteiligt. mehr
Zur Redakteursansicht