Video

Martin Stratmann im filmischen Porträt

Der Mann an der Spitze der Max-Planck-Gesellschaft kommt aus den eigenen Reihen. Martin Stratmann leitete 14 Jahre lang das Max-Planck-Institut für Eisenforschung. Er wechselte von Düsseldorf in die Zentrale nach München und ist einer der wichtigsten Personen in der internationalen Forschungslandschaft. [mehr]

Aktuelles Bildmaterial

Aktuelles

Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft

Leserbrief zum Artikel "Hirnschnitte aus der NS-Zeit"

Die Auslassung einer Vielzahl von Informationen in dem Artikel in der "Süddeutschen Zeitung" hinterlässt ein falsches Bild, schreibt Max-Planck-Präsident Martin Stratmann. Hier wird nicht nur manch "alter Wein in neuen Schläuchen" präsentiert, es werden auch umfassende Aktivitäten der Max-Planck-Gesellschaft negiert. [mehr]

Offener Brief des Präsidenten

Das in dieser Woche geänderte ungarischen Hochschulgesetz bedroht die Central European University. Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft, mahnt in einem offenen Brief an Ministerpräsident Orbán an, das Gesetz zu über prüfen. [mehr]

"Neue Dynamik für Open Access"

Im Gastbeitrag für den "Tagesspiegel" schreibt Max-Planck-Präsident Martin Stratmann, warum Open Access der Regelfall des wissenschaftlichen Publizierens werden muss. [mehr]
 
loading content