Wichtige Schritte nach einer erfolgreichen Bewerbung

Wichtige Schritte nach einer erfolgreichen Bewerbung

 

1. Brauche ich ein Visum für die Einreise nach Deutschland?

Für die Einreise nach Deutschland wird in vielen Fällen ein Visum benötigt. Dieses erhalten Sie bei der deutschen Botschaft Ihres Heimatlandes. Planen Sie für den Antragsprozess etwa zwei bis drei Monate ein. Visa für mitreisende Familienmitglieder sollten Sie zeitgleich beantragen.

Die Adressen des jeweiligen deutschen Konsulats mit Angaben zur Visumspflicht für Ihr Land sowie nähere Informationen zu Visabestimmungen finden Sie auf folgenden Webseiten des Auswärtigen Amtes:

    2. Für wen entfällt die Visumspflicht?

    Wenn Sie zu folgenden Gruppen gehören, brauchen Sie kein Visum für die Einreise nach Deutschland:

    • Gruppe A: Staatsbürger aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU), der Schweiz, Island, Norwegen, Liechtenstein benötigen kein Visum.
      • Gruppe B: Dasselbe gilt für Staatsangehörige aus Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland, Republik Korea und den USA.

      Generell berechtigt ein Visum in allen Fällen lediglich zur Einreise und zu einem Aufenthalt von 90 Tagen. Planen Sie einen längeren Aufenthalt, müssen Sie bald nach Ankunft eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Das gilt auch für Staatsangehörige der Gruppe B. Für EU-Angehörige wird statt der Aufenthaltsbescheinigung relativ formlos eine sogenannte Freizügigkeitsbescheinigung erteilt.