Prof. Dr. Dieter Lüst

Prof. Dr. Dieter Lüst

Vita

geboren am 21.9.1956, Studium der Physik an der TU München, Promotion (1985) und Habilitation (1990) an der LMU München, Research Fellow California Institute of Technology, Pasadena, CA (1985-86), CERN Fellow, Genf, Schweiz (1988-90), Heisenberg Stipendiat der DFG (1990-93) bei CERN, Professor für Physik, Lehrstuhl für Quantenfeldtheorie HU Berlin (1993-2003), Wiss. Mitglied der MPG und Direktor am MPI für Physik (seit Dezember 2003) und Inhaber des Lehrstuhls für Mathematische Physik der LMU München (seit Juli 2004)
Zur Redakteursansicht