Vita

Geboren am 15. November 1963. Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, abgeschlossen mit der zweiten juristischen Staatsprüfung. Anschließend Studium an der School of Criminal Justice, Rutgers State University of New Jersey, USA, mit Abschluss Master of Arts. 1998 Promotion und 2003 Habilitation an der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München; 2003 bis 2009 Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Ruhr-Universität Bochum, danach Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtsvergleichung an der Humboldt-Universität zu Berlin. 2011-2012 Adjunct Professor an der Faculty of Law, University of Toronto, Kanada. Forschungsaufenthalte unter anderem am Israel Institute for Advanced Studies, Jerusalem. Seit Juni 2019 Direktorin der Abteilung Strafrecht am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht. Tatjana Hörnle ist ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz sowie Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina.
Zur Redakteursansicht