Prof. Dr. Alessandra Buonanno

Prof. Dr. Alessandra Buonanno

Vita

Master in Physik (Laurea) an der Universität Pisa, Italien (1993), Promotion an der Universität Pisa (1996), Wissenschaftlerin am CERN (1997), Postdoktorandin am Institut des Hautes Etudes Scientifiques (IHES) in Frankreich (1997-1999). Richard C. Tolman Prize Postdoctoral Fellow am California Institute of Technology in den USA (1999-2001), Wissenschaftlerin (CR1) am Institut d’Astrophysique de Paris (IAP) (2001-2004) und am Laboratoire Astroparticule et Cosmologie (APC) in Paris (2005) – beides Einrichtungen des Centre Nationale de la Recherche Scientifique (CNRS). Associate Professor (2005-2010), Professor of Physics (2010-2014) und College Park Professor (seit 2014) an der University of Maryland. Wissenschaftliches Mitglied und Direktorin am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut)(seit 2014). Honorarprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Potsdam (seit 2017).
Zur Redakteursansicht