Sachbearbeitung im Bereich Personalwesen (w/m/d)

Tübingen
Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Pflanzenforschung Struktur- und Zellbiologie

Ausschreibungsnummer:

Stellenangebot vom 19. Juli 2019

Die Verwaltung des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie in Tübingen – gleichzeitig zuständig für das Friedrich-Miescher-Laboratorium für biologische Arbeitsgruppen und das Max-Planck-Haus – unterstützt professionell und serviceorientiert sechs wissenschaftliche Abteilungen, mehrere Forschungsgruppen sowie weitere wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Servicebereiche mit insgesamt ca. 450 internationalen Mitarbeiter*innen und Stipendiat*innen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle zu besetzen: Sachbearbeitung im Bereich Personalwesen (w/m/d)

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Tätigkeiten zählen die Koordination sowie eigenverantwortliche Bearbeitung von Personalangelegenheiten gemäß Tarifrecht (TVöD) und entsprechender Arbeitsgesetze für einen definierten Personalbereich. Weiterhin sind Sie verantwortlich für die Vorbereitung von Arbeitsverträgen und Stipendienbriefen sowie für die sorgfältige Erstellung von Tätigkeitsbeschreibungen und tariflichen Stellenbewertungen.

Durch Ihre Auskunftserteilung an Mitarbeiter*innen und Stipendiat*innen sowie an Vorgesetzte bringen Sie Ihr Wissen im Bereich arbeits-, tarif-, sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Fragestellungen ein. Sie sorgen außerdem für eine reibungslose Vorbereitung und Durchführung der Gehalts- und Stipendienabrechnungen, einschließlich aller erforderlichen zusammenhängenden Tätigkeiten und Kontrollen.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene, einschlägige Ausbildung, beispielsweise zum Personalfachkaufmann (w/m/d), Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) oder Sozialversicherungsfachangestellten (w/m/d) und besitzen Berufserfahrungen in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung. Ein sicherer Umgang mit SAP R/3 oder vergleichbaren Programmen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung.

Ihre selbstständige Arbeitsweise zeichnet sich auch durch ein freundliches, zuverlässiges und serviceorientiertes Auftreten aus. Teamgeist, ein hohes Maß an Motivation und die Bereitschaft, neue Aufgaben zu übernehmen, runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Perspektive in einem modernen wissenschaftlichen Umfeld. Unsere Arbeitsplätze befinden sich im Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie auf dem sich stetig weiterentwickelnden Tübinger Max-Planck-Campus. Die Vergütung erfolgt entsprechend Qualifikation und Berufserfahrung gemäß TVöD (Bund). Eine entsprechende Einarbeitungszeit ist vorgesehen. Darüber hinaus bietet die Max-Planck-Gesellschaft ihren Mitarbeiter*innen kontinuierliche und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte bewerben Sie sich bis zum 08. September 2019 über unser Jobportal.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Verwaltungsleiter Jürgen Apfelbacher () oder an die Sachgebietsleitung Personalwesen,
Miriam Reiser ().

Zur Redakteursansicht