Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Kommunikation: Ansprechpartner und Kontakt

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

<p>Licht ist Lebenselixier, Inspiration f&uuml;r K&uuml;nstler und unverzichtbares Werkzeug in Wissenschaft und Technik. Gr&uuml;nde genug f&uuml;r die UNESCO, das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts auszurufen. Und gute Gelegenheit, den Fokus diesem Thema zu widmen: So lesen Sie, wie Max-Planck-Wissenschaftler mit optischen Pinzetten arbeiten, die Bewegungen von Elektronen filmen oder die Gem&auml;lde von Caravaggio analysieren.</p>

Licht

Licht ist Lebenselixier, Inspiration für Künstler und unverzichtbares Werkzeug in Wissenschaft und Technik. Gründe genug für die UNESCO, das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts auszurufen. Und gute Gelegenheit, den Fokus diesem Thema zu widmen: So lesen Sie, wie Max-Planck-Wissenschaftler mit optischen Pinzetten arbeiten, die Bewegungen von Elektronen filmen oder die Gemälde von Caravaggio analysieren.

[mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Evolutionsbiologie

teaser_image_horizontal

Der moderne Mensch wanderte über den Nahen Osten nach Europa ein

1. Juni 2015

Moderne Menschen hielten sich vor mindestens 45.900 Jahren im Nahen Osten auf und besiedelten von dort aus Europa [mehr]

Entwicklungsbiologie . Medizin

teaser_image_horizontal

Gen steuert Stammzellen während Muskelregeneration

1. Juni 2015

Prmt5 Gen reguliert Aktivität und Funktion von Muskelstammzellen bei geschädigtem Skelettmuskel [mehr]

Sprachwissenschaften

teaser_image_horizontal

Grammatik kann Wahrnehmung von Bewegung beeinflussen

28. Mai 2015

Unterschiedliche Sprachen können leicht unterschiedliche Effekte darauf haben, wie wir denken und wahrnehmen – ein Phänomen, das unter der Bezeichnung „sprachliche Relativität“ bekannt ist. [mehr]

Evolutionsbiologie

teaser_image_horizontal

Eukaryoten: Eine neue Zeittafel der Evolution

24. Mai 2015

Die ersten Einzeller mit Zellkern entstanden mehr als eine Milliarde Jahre später, als biochemische Indizien bisher vermuten ließen [mehr]

Geoforschung . Klimaforschung . Ökologie

teaser_image_horizontal

Savannen bringen die Kohlenstoffbilanz ins Schwanken

23. Mai 2015

Veränderungen in der Kohlendioxid-Menge, die halbtrockene Ökosysteme aufnehmen, verursachen das Auf und Ab im globalen Kohlenstoff-Haushalt

[mehr]

Verhaltensbiologie

teaser_image_horizontal

Berggorilla-Weibchen wissen, wie sie Inzucht vermeiden

20. Mai 2015

Genetische Studien belegen, dass dominante Männchen keine Nachkommen mit ihren eigenen Töchtern zeugen [mehr]

Astronomie

teaser_image_horizontal

Ein Quasar-Quartett gibt Rätsel auf

14. Mai 2015

Astronomen müssen Modelle über die Entwicklung großräumiger kosmischer Strukturen überdenken [mehr]

Genetik

teaser_image_horizontal

Genetische Krankheiten verschieben Grenzen im Genom

7. Mai 2015

Berliner Forscher erklären Entstehung seltener Erkrankungen durch Zerstörung funktionaler Grenzen innerhalb der DNA [mehr]

 
loading content