Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

<p>Licht ist Lebenselixier, Inspiration f&uuml;r K&uuml;nstler und unverzichtbares Werkzeug in Wissenschaft und Technik. Gr&uuml;nde genug f&uuml;r die UNESCO, das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts auszurufen. Und gute Gelegenheit, den Fokus diesem Thema zu widmen: So lesen Sie, wie Max-Planck-Wissenschaftler mit optischen Pinzetten arbeiten, die Bewegungen von Elektronen filmen oder die Gem&auml;lde von Caravaggio analysieren.</p>

Licht

Licht ist Lebenselixier, Inspiration für Künstler und unverzichtbares Werkzeug in Wissenschaft und Technik. Gründe genug für die UNESCO, das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts auszurufen. Und gute Gelegenheit, den Fokus diesem Thema zu widmen: So lesen Sie, wie Max-Planck-Wissenschaftler mit optischen Pinzetten arbeiten, die Bewegungen von Elektronen filmen oder die Gemälde von Caravaggio analysieren.

[mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Materialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Gebürstete Nanoschicht

23. Mai 2014

Eine neue Synthese ermöglicht es, hauchdünne Kohlenstoffschichten für diverse Anwendungen zu erzeugen [mehr]

Astrophysik

teaser_image_horizontal

Gammastrahlen aus dem Kern aktiver Galaxien

22. Mai 2014

Beobachtungen zeigen, dass die Strahlungsausbrüche in unmittelbarer Nähe der zentralen Schwarzen Löcher entstehen [mehr]

Genetik . Physiologie

teaser_image_horizontal

Umwelteinflüsse hinterlassen Spuren im Erbgut

21. Mai 2014

Fettreiche Ernährung und Tageslänge verändern epigenetische Markierungen in Wildmäusen [mehr]

Entwicklungsbiologie . Kognitionsforschung

teaser_image_horizontal

Emotionale Egozentrik wächst sich aus

21. Mai 2014

Max-Planck-Forscher entdecken Gehirnregion, die an der Überwindung eigener Gefühle im Kindesalter beteiligt ist [mehr]

Kognitionsforschung . Physiologie

teaser_image_horizontal

Empfänglich für Musik

19. Mai 2014

Schwangere Frauen reagieren auf Musik mit verändertem Blutdruck [mehr]

Astronomie

Figure-2_teaser

Rosettas Zielkomet erwacht

15. Mai 2014

Kamera an Bord der ESA-Raumsonde beobachtet 67P/Churyumov-Gerasimenko [mehr]

Festkörperforschung . Materialwissenschaften . Quantenphysik

teaser_image_horizontal

Perspektivwechsel im Elektronengebirge

14. Mai 2014

In Bismut gilt das gängige elektronische Modell für Metalle nicht [mehr]

Chemie . Komplexe Systeme

teaser_image_horizontal

Musik unter dem Mikroskop

13. Mai 2014

Tröpfchen lassen sich auf einem Mikrofluidik-Chip so genau kontrollieren, dass sie zum Musikinstrument werden [mehr]

 
loading content