Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

Unser tägliches Leben wird immer mehr von Computern bestimmt – ob wir es wollen, oder nicht. Dieses digitale Netzwerk ist Fluch und Segen zugleich.

Vernetzter Alltag

Unser tägliches Leben wird immer mehr von Computern bestimmt – ob wir es wollen, oder nicht. Dieses digitale Netzwerk ist Fluch und Segen zugleich. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Astronomie

teaser_image_horizontal

Ein Rezept für die Sterngeburt

10. April 2014

Forscher erarbeiten ein Modell, mit dem sie die räumliche Struktur von Molekülwolken rekonstruieren [mehr]

Zellbiologie

teaser_horizontal

Krebsprotein unterwegs zur Zellmembran

10. April 2014

KRas pendelt zwischen verschiedenen Membranen innerhalb der Zelle, damit es in ausreichender Menge an seinem eigentlichen Bestimmungsort vorhanden ist [mehr]

Quantenphysik

teaser_image_horizontal

Rechnen mit Quantenkniff

9. April 2014

Mit einem Quantengatter entwickeln Max-Planck-Physiker ein essentielles Logikelement für einen Quantencomputer [mehr]

Ökologie

teaser_image_horizontal

Eine der letzten Hochburgen des Westlichen Schimpansen

9. April 2014

In Liberia lebt die zweitgrößte Schimpansenpopulation Westafrikas [mehr]

Neurobiologie . Zellbiologie

teaser_image_horizontal

Warum Fische beim Schwimmen nicht abdriften

7. April 2014

Neu entdeckte Nervenzelltypen im Gehirn der Tiere helfen, Eigenbewegungen zu verrechnen [mehr]

Kulturwissenschaften . Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Die Uralten aus dem Norden

2. April 2014

Wer im Nordwesten Deutschlands oder in Berlin geboren wurde, hatte die höchsten Chancen, 105 Jahre oder älter zu werden. Forscher des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung belegen, wo es Regionen extremer Langlebigkeit gibt. Viele starben nur unweit ihres Geburtstortes. [mehr]

Medizin . Zellbiologie

teaser_image_horizontal

Ausgeschlafene Fliegen

1. April 2014

Wirkstoff verringert altersbedingte Schlafprobleme bei der Fruchtfliege [mehr]

Immunbiologie . Medizin

teaser_image_horizontal

Wirkmechanismus von neuem Medikament gegen Multiple Sklerose entdeckt

1. April 2014

Dimethylfumarat blockiert Rezeptor und hemmt Einwanderung von Entzündungszellen ins zentrale Nervensystem [mehr]

 
loading content