Bild der Woche

Der Kern des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko weist eine eigenartige Gestalt auf. Bilder des Kometenkerns vom 14. Juli 2014 (li.) und die entsprechenden interpolierten Daten (re.)

Wie ein Quietscheentchen

17. Juli 2014

Der Kern des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko weist eine eigenartige Gestalt auf. Bilder des Kometenkerns vom 14. Juli 2014 (li.) und die entsprechenden interpolierten Daten (re.) [mehr]

Aktuelle Publikationen

Unser tägliches Leben wird immer mehr von Computern bestimmt – ob wir es wollen, oder nicht. Dieses digitale Netzwerk ist Fluch und Segen zugleich.

Vernetzter Alltag

Unser tägliches Leben wird immer mehr von Computern bestimmt – ob wir es wollen, oder nicht. Dieses digitale Netzwerk ist Fluch und Segen zugleich. [mehr]

Jobbörse

Stellenangebote

Quanten-Nanowissenschaft

Dynamische Familienrechtsreformen, Anerkennung der Adoption, Berücksichtigung des Kindeswohls: Nadjma Yassari vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg zeigt, wie vielschichtig und wandelbar das Recht in den islamischen Ländern ist.

Gottes Recht auf dem Weg in die Moderne

9. Juli 2014

Dynamische Familienrechtsreformen, Anerkennung der Adoption, Berücksichtigung des Kindeswohls: Nadjma Yassari vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg zeigt, wie vielschichtig und wandelbar das Recht in den islamischen Ländern ist. [mehr]
Der Max-Planck-Wissenschaftler wird in Zukunft die Aufgaben einer der weltweit größten Wohltätigkeitsorganisation maßgeblich mitbestimmen.

Tobias Bonhoeffer wird Mitglied im Aufsichtsrat des Wellcome Trust

7. Juli 2014

Der Max-Planck-Wissenschaftler wird in Zukunft die Aufgaben einer der weltweit größten Wohltätigkeitsorganisation maßgeblich mitbestimmen. [mehr]
Vom 29. Juni bis 4. Juli haben sich rund 600 Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt mit den Koryphäen ihres Faches am Bodensee getroffen. Darunter waren auch 19 junge Forscher aus Max-Planck-Instituten, so viel wie nie zuvor

Nobelpreisträger treffen Nachwuchswissenschaftler

4. Juli 2014

Vom 29. Juni bis 4. Juli haben sich rund 600 Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt mit den Koryphäen ihres Faches am Bodensee getroffen. Darunter waren auch 19 junge Forscher aus Max-Planck-Instituten, so viel wie nie zuvor [mehr]
Die Max-Planck-Gesellschaft hat das Max-Planck-Institut für Ökonomik in Jena neu ausgerichtet und in Max-Planck-Institut für Geschichte und Naturwissenschaften umbenannt. Als Gründungsdirektoren wurden der Genetiker Johannes Krause (Tübingen) sowie der Evolutionsforscher Russell Gray (Auckland, Neuseeland) berufen.

Jenaer Institut neu ausgerichtet

26. Juni 2014

Die Max-Planck-Gesellschaft hat das Max-Planck-Institut für Ökonomik in Jena neu ausgerichtet und in Max-Planck-Institut für Geschichte und Naturwissenschaften umbenannt. Als Gründungsdirektoren wurden der Genetiker Johannes Krause (Tübingen) sowie der Evolutionsforscher Russell Gray (Auckland, Neuseeland) berufen. [mehr]
 
loading content