Research Report 2010 - Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology

Der Zahn der Zeit: Aktuelle Ergebnisse der Analyse von Dentalstrukturen fossiler Menschen

The Ravages of Time: Latest Results from Analyzing Dental Structures in Fossil Humans

Authors

Kupczik, Kornelius

Departments

Zusammenfassung
Zähne sind dank ihrer mineralisierten Zusammensetzung die am häufigsten erhaltenen Elemente im Fossilbericht der menschlichen Evolution. Sie geben Aufschluss über die Entwicklung und Ernährung des Menschen und seiner fossilen Vorfahren sowie der Beziehung zu seiner Umwelt. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie nutzen diese biologische Informationsquelle, um herauszufinden, inwiefern sich der Mensch von anderen Primaten unterscheidet und wann und wie unsere fossilen Vorfahren die Schwelle zur anatomischen und kulturellen Modernität überschritten haben.
Summary
Due to their mineralized content, teeth are by far the most commonly preserved remains in the human fossil record. The structure of the basic modules of teeth provides clues about the development and diet of humans and their fossil ancestors as well as their relation to the environment. Scientists of the Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology make use of this biological source of information to find out in which ways modern humans differ from other primates and when and how the fossil ancestors of modern humans passed the threshold to anatomical and cultural modernity.

For the full text, see the German version.

 
loading content