Kontakt

Barbara Abrell

Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation
Telefon:+49 89 2108-1416

Veranstaltungen 2015

Vorträge, Diskussionen, Rundgänge

Max-Planck-Forum in Nürnberg

270

Wird das Internet wirklich sicher? Verschlüsselungen auf dem Prüfstand

Die Suche nach der besten Technik, Kommunikation zu schützen ist so alt wie ihre Geschichte. Heute setzen Kryptografen auf Algorithmen und Zufallszahlen. Doch die mathematischen Verfahren bergen Risiken, denn immer bessere Rechner können sie knacken. Dass das künftig anders werden kann, versprechen Quantenphysiker und entwickeln auf Basis der Photonikforschung neue Verschlüsselungsverfahren. [mehr]

Girls' Day 2015

244

Girls'Day: Sich selbst ausprobieren

Tierwanderungen live verfolgen, Regenbogen im Glas herstellen oder es im Schnellkochtopf brodeln lassen: Über 30 Max-Planck-Institute bieten auch dieses Jahr am 23. April beim Girls'Day ein vielfältiges Programm: Ihr könnt löten, feilen, experimentieren und Wissenschaftler/-innen mit Euren Fragen löchern. Wir wünschen Euch viele neue Eindrücke! [mehr]

Stadtspaziergänge durch Berlin-Dahlem

98

Wissenschaft im „deutschen Oxford“

Die Stadtspaziergänge durch Berlin-Dahlem starten wieder am Ostersonntag. Rund um den Thielplatz folgt der Rundgang den Spuren der Nobelpreisträger und führt zu Meilensteinen der Wissenschaftsgeschichte. Die königliche Domäne Dahlem wurde ab 1912 nicht nur zu einem Villenvorort, sondern auch zu einem Wissenschaftsquartier ausgebaut. Auf den Feldern am Rande der rasant wachsenden Großstadt Berlin entstanden die ersten Institute der jungen Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. Diese Gebäude waren für ihre Zeit einzigartig, sie beherbergten modernste Labortechnik und zogen schon bald bedeutende Forscher aus dem In- und Ausland an. [mehr]

Veranstaltungen Berlin

99

Viren - Supermacht des Lebens

Buchvorstellung mit Karin Mölling - Welche Viren machen krank? Masern und Grippe sind trotz Impfung ein aktuelles Problem. Doch nicht alle Viren machen krank, sondern können sogar helfen, zu heilen. Selbst im menschlichen Erbgut haben Viren während der Evolution ihren Platz erobert, denn ihre Erfolgsgeschichte begann vor mehr als 3,8 Milliarden Jahren und ist eng verknüpft mit der Entstehung des Lebens. In ihrer jüngsten Publikation berichtet die Virus- und Krebsforscherin Karin Mölling Erstaunliches über Viren und ihre gerade bekannt werdende Bedeutung für Umwelt und Medizin. Was sind 'gute' was 'schlechte' Viren und wie sollten wir mit ihnen umgehen? [mehr]

Max-Planck-Forum Berlin

100

10 Jahre Kyoto-Protokoll

2 Grad Celsius? Was ist beim Klimaschutz noch erreichbar? Buchvorstellung und Diskussion in Berlin Mit dem Kyoto-Protokoll trat 2005 eines der wichtigsten Abkommen zum Klimaschutz in Kraft. Sein Ziel, die Reduzierung von Kohlendioxid als Hauptursache für die steigende Erderwärmung, ist aber nach wie vor eine Herausforderung für die internationale Politik. In den Industrieländern wachsen die CO2-Emissionen weiter. Ungeklärt ist, was Entwicklungs- und Schwellenländern abverlangt werden kann. [mehr]

 
loading content