Mathematics

Research Report 2005 - Max Planck Institute for Mathematics

Ergodentheorie: Von Planetenbahnen zur Zahlentheorie

Ergodictheory: from planetary orbits to number theory

Authors

Ward, Tom

Departments

Zusammenfassung
Die Theorie der dynamischen Systeme liefert eine wirkungsvolle Methode um unterschiedliche Probleme von Planetenbahnen bis hin zur klassischen Zahlentheorie zu untersuchen. Indem Einsiedler, Katok und Lindenstrauss in ihren neuesten Arbeiten Methoden aus der Theorie der dynamische Systemen benutzen, erzielen sie wichtige Fortschritte zur Lösung einer klassischen Vermutung der Zahlentheorie.
Summary
The theory of dynamical systems provides powerful methods for studying diverse problems from planetary orbits to number theory. Recent work by Einsiedler, Katok and Lindenstrauss used methods from dynamical systems to make significant progress on a classical conjecture in number theory.

For the full text, see the German version.

 
loading content