Forschungsmagazin

Die Menge an Informationen, die durch die Netze strömen, nimmt exponentiell zu. Diese Big Data – so der Fachbegriff – sinnvoll zu strukturieren und zu nutzen, stellt eine immer größere Herausforderung dar.

Big Data

Die Menge an Informationen, die durch die Netze strömen, nimmt exponentiell zu. Diese Big Data – so der Fachbegriff – sinnvoll zu strukturieren und zu nutzen, stellt eine immer größere Herausforderung dar. [mehr]
Schlaf ist ein Grundbedürfnis und etwa für das Lernen und Erinnern unerlässlich. Innere Uhren im Körper steuern den Tag-Nacht-Rhythmus und beeinflussen dabei das Verlangen nach Ruhe – bei Menschen ebenso wie bei vielen Tieren. Max-Planck-Forscher beschäftigen sich mit diesen organischen Taktgebern und beleuchten noch andere Aspekte des Themas.

Schlaf

Schlaf ist ein Grundbedürfnis und etwa für das Lernen und Erinnern unerlässlich. Innere Uhren im Körper steuern den Tag-Nacht-Rhythmus und beeinflussen dabei das Verlangen nach Ruhe – bei Menschen ebenso wie bei vielen Tieren. Max-Planck-Forscher beschäftigen sich mit diesen organischen Taktgebern und beleuchten noch andere Aspekte des Themas. [mehr]
Die Ozeane werden gelegentlich als achter Kontinent bezeichnet – ein Kontinent, der noch längst nicht vollständig erforscht ist. Für die Erde ist er nicht nur wegen seines Einflusses auf das globale Klima von immenser Wichtigkeit.

Ozeane

Die Ozeane werden gelegentlich als achter Kontinent bezeichnet – ein Kontinent, der noch längst nicht vollständig erforscht ist. Für die Erde ist er nicht nur wegen seines Einflusses auf das globale Klima von immenser Wichtigkeit. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Astronomie

teaser_image_horizontal

Entfesselte Magnetkraft

21. August 2017

Die Flecken auf der Oberfläche unserer Sonne zeugen von der Aktivität in ihrem Innern [mehr]

Astronomie . Klimaforschung

teaser_image_horizontal

Die Sonne: Motor des Erdklimas

21. August 2017

Der Stern, von dem wir leben, hat jedoch keinen Einfluss auf den gegenwärtigen globalen Temperaturanstieg [mehr]

Kulturwissenschaften . Materialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Pompeji im Wandel

19. Juli 2017

Kunsthistoriker und Bauphysiker nutzen das antike Weltkulturerbe als Restaurierungsarchiv - die einen, um Mörtel und Architekturoberflächen zu untersuchen, die anderen, um anhand alter Text- und Bildquellen herauszufinden, warum wie restauriert wurde. [mehr]

 

teaser_image_horizontal

Leseproben aus dem Jahrbuch

22. Juni 2017

Unser Jahrbuch 2017 bündelt Berichte über Forschungsarbeiten der Max-Planck-Institute und vermittelt anschaulich die Vielfalt an Themen und Projekten. Wir haben sieben Beiträge ausgewählt. [mehr]

Evolutionsbiologie . Ökologie

teaser_image_horizontal

Umweltsünden aus der Urzeit

9. Juni 2017

Schon vor tausenden von Jahren hat der Mensch möglicherweise zum Aussterben großer Säugetiere wie Mammuts und Raubkatzen beigetragen [mehr]

Evolutionsbiologie

teaser_image_horizontal

Aug in Aug mit dem Neandertaler

7. Juni 2017

Wissenschaftler rekonstruieren das Verhältnis zwischen modernem Menschen und Neandertaler [mehr]

Materialwissenschaften . Ökologie

teaser_image_horizontal

Plastik – nicht nur Müll

25. April 2017

Kunststoffe sammeln sich in immer größeren Mengen in den Ozeanen an, doch wegen ihrer Vorzüge sind sie schwer zu ersetzen [mehr]

Informatik

teaser_image_horizontal

Schatzsuche im Datendschungel

12. April 2017

Normalerweise formulieren Forscher eine Hypothese, ehe sie mit einem Experiment beginnen und Daten sammeln. Pauli Miettinen vom Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken stellt diesen wissenschaftlichen Grundsatz mit einem neuen Verfahren zur Datenanalyse auf den Kopf – dem Redescription Mining. [mehr]

 
loading content