kaufmännisch/administrative(n) Geschäftsführer*in im Hauptamt (m/w/d)

Organisation & Verwaltung München

Ausschreibungsnummer: 1276

Stellenangebot vom 12. Januar 2022
Die MPG sucht für ihre Tochtergesellschaft MPDL Services gGmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

kaufmännisch/administrative (n) Geschäftsführer*in
im Hauptamt (m/w/d)

Die MPDL Services gGmbH organisiert Zugang zu wissenschaftlicher Literatur und wissenschaftliche Publikationsleistungen für Wissenschaftseinrichtungen und schließt und steuert die dazu notwendigen Verträge. Dabei ist sie auch Teil der laufenden Open-Access-Transformation des wissenschaftlichen Publikationswesens. Die gGmbH adressiert insbesondere öffentliche Auftraggeber. Sie strebt die Gemeinnützigkeit an und befindet sich derzeit in einem laufenden Umstrukturierungsprozess, in dessen Rahmen die Aufnahme auch anderer Wissenschaftseinrichtungen als Gesellschafter erfolgt.
Als Geschäftsführer*in werden Sie gemeinsam mit einem weiteren Geschäftsführer verantwortlich sein für die Führung der Geschäfte der MPDL Services gGmbH im Rahmen der Vorgaben der Gesellschafter, wobei der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit im kaufmännisch-administrativen Bereich liegen wird.

Zu Ihren Aufgaben gehören
  • Steuerung der MPDL Services gGmbH mit Fokus auf eine nachhaltige Finanzierungssicherheit und dem Erreichen der strategischen Ziele der Gesellschaft
  • Erfolgreiche Weiterführung der laufenden Umstrukturierung der Gesellschaft bis zu deren Abschluss und Implementierung der für eine gemeinnützige Tätigkeit notwendigen Strukturen und Prozesse im Finanz- und Berichtswesen
  • Weiterentwicklung der juristischen Konzeption, Erarbeitung und Verhandlung sowie Operationalisierung von neuartigen, deutschlandweiten Verträgen zur Beschaffung von Publikationsdienstleistungen und Zugriffsrechten für wissenschaftliche Publikationen
  • Aufsetzen und Weiterentwickeln von Strukturen und Prozessen an der Schnittstelle zwischen Publikationswesen, Forschung und Administration
  • Durchführung von Vergabeprozessen für und die Koordination der Tätigkeit von externen Dienstleistern im operativen, finanziellen und wirtschaftlichen Bereich
  • Pflege der politischen Netzwerke zu Bund und Ländern sowie den deutschen Wissenschaftsorganisationen
  • Sicherstellung der Einhaltung der handelsrechtlichen, steuerrechtlichen und kaufmännischen Regelungen der Gesellschaft

Ihr Profil
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Exzellente kaufmännische Kompetenzen und ein analytisch-konzeptionelles Denkvermögen zeichnen Sie aus
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der rechtlichen und steuerlichen Gestaltung neuartiger Vertragstypen, bestenfalls im Bereich des wissenschaftlichen Publikationswesens
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse im Bereich des wissenschaftlichen Publikationswesens, insbesondere im Hinblick auf die Open-Access-Transformation
  • Sie bewegen sich mit einem hohen Verhandlungsgeschick und sicheren Auftreten gegenüber unterschiedlichsten Anspruchsgruppen (Politik, Wissenschaft, Privatwirtschaft und öffentlichen Arbeitgebern) und haben Erfahrung in der Vermittlung komplexer rechtlicher, organisatorischer und steuerlicher Sachverhalte an unterschiedlichste Stakeholder des dezentralen und föderalen Wissenschaftssystems
  • Sehr gute Kenntnisse der wissenschaftspolitischen Entscheidungsprozesse in Deutschland sind für diese Tätigkeit essenziell
  • Sie haben einen ausgeprägten Gestaltungswillen und Spaß am Auf- und Ausbau der neuen Gesellschaftsstrukturen
  • Sowohl administrative Fragen des Tagesgeschäfts als auch konzeptionelle und längerfristige strategische Aufgaben gehen Sie mit Begeisterung an

Unser Angebot
Ort der Tätigkeit ist München. Die Vergütung orientiert sich an dem Vergütungssystem des öffentlichen Dienstes und berücksichtigt Qualifikation und persönliche Voraussetzungen.

Wir begrüßen Bewerbungen aus allen Teilen der Gesellschaft, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wenn Sie eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit suchen, senden Sie uns bitte bis zum 06. Februar 2022 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintrittstermins per Mail an maximilian.prugger@gv.mpg.de

Zur Redakteursansicht