Supportmitarbeiter*in im Bereich Immobilienmanagement und -verwaltung (Teilzeit 75%)

Organisation & Verwaltung München

Ausschreibungsnummer: 1688

Stellenangebot vom 29. März 2024

Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (MPG) ist eine von Bund und Ländern finanzierte Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft. Sie betreibt in gegenwärtig 84 Instituten und Forschungsstellen im In- und Ausland Grundlagenforschung auf natur- und geisteswissenschaftlichen Gebieten und ist damit eine der international führenden Forschungseinrichtungen mit zahlreichen Nobelpreisträger*innen in ihren Reihen.
Die Generalverwaltung sucht für ihre Abteilung Forschungsbau und Infrastruktur für die „Gruppe Immobilien“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit für 29,25 Stunden pro Woche (75%) eine*n

Supportmitarbeiter*in im Bereich Immobilienmanagement und -verwaltung (Teilzeit 75%)

(Kennziffer 60/24)

Unsere Gruppe ist verantwortlich für die Bearbeitung von Immobilienverträgen aller Art und die Verwaltung spezifischer Immobilien. In dieser Funktion unterstützen Sie die Mitarbeiter*innen der Gruppe bei diesen vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben.

Ihre Aufgaben werden sein
  • Unterstützung bei der Aufbereitung komplexer Sachverhalte u.a. zu Rechts- und Vertragsverhältnissen
  • Prüfung von Rechnungen mit Erstellung der Zahlungs- und Buchungsanordnungen
  • Prüfung von Monatsabrechnungen der Hausverwaltungen
  • Prüfung, Berechnung und Initiierung von Mieterhöhungen, Ermitteln ortsüblicher Mieten und Pachten (u.a. Mietspiegel, Indexierungen, Staffelmieten, Marktanalysen)
  • Einholung und Auswertung von Angeboten für Dienst- und Werkleistungen (z.B. Makler, Gutachter, VOB-Leistungen)
  • Führen und Vorbereiten von Korrespondenz mit Instituten und Vertragspartnern
  • Erstellen und Pflegen von Datenbanken und Listen
  • Einholung von Informationen, Daten, Registerauszügen u. Ä.
  • Allgemeine Sekretariatstätigkeiten wie bspw. Terminkoordination, Reisebuchungen, elektronische Ablage und Beschaffungen

Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossene Kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Sachbearbeitung und/oder Verwaltung, idealerweise im Bereich Immobilienmanagement und -verwaltun
  • Sicherer Umgang mit MS-Office als auch Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere IT-Anwendungsprogramme
  • Erfahrungen und Freude am Umgang mit Zahlenwerken und rechtlichen Vorgängen
  • Teamorientiere als auch selbständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Stressresistenz
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir Ihnen
Im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses bieten wir Ihnen je nach Qualifikation und Berufserfahrung eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 9a TVöD (Bund) sowie verschiedene Sozialleistungen. Unverbindliche Informationen zum Gehalt finden Sie hier. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden.

Was Sie von uns erwarten können
  • Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Wir bieten vergünstigte Jobtickets zur Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs
  • Daneben werden die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Bund) gewährt

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir freuen uns über Bewerber*innen jeglichen Hintergrunds.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (Kennziffer 60/24).

Bewerbungsfrist: 28. April 2024

MAX-PLANCK-GESELLSCHAFT
zur Förderung der Wissenschaften e. V.
Generalverwaltung München
Abteilung Personal und Personalrecht
www.mpg.de
Zur Redakteursansicht