Newsroom

Aktuelles aus der Max-Planck-Gesellschaft. Stöbern Sie durch unsere Nachrichten, Artikel, Podcasts und Videos. Je nach Interesse können Sie sich die Inhalte nach Rubriken und Tags sortieren und getrennt darstellen lassen. Darüber hinaus finden Sie hier unsere Veranstaltungen, Informationsangebote für Schüler und Lehrer sowie unsere neuesten Wissenschaftsmagazine.

Zur Tag-Übersicht
Beiträge des Jahrgangs
Neues Werkzeug für gezielten Proteinabbau
Wissenschaftler entwickeln eine neue Methode, mit der sich jedes beliebige Protein aus jeder Art von Zelle direkt und schnell entfernen lässt mehr
Bakterieller Untermieter macht Blattnahrung für Käfer verdaulich
Schildkäfer benötigen ein symbiotisches Bakterium für den Abbau pflanzlicher Zellwände mehr
Zusätzliche Stellen für exzellente Wissenschaftlerinnen
Mit einem neuen Programm, dem Lise-Meitner-Exzellenzprogramm, will die Max-Planck-Gesellschaft herausragend qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen gewinnen und ihnen eine langfristige Perspektive bieten. mehr
Das Gehirn veranstaltet Casting für verschiedene Zellen
Beim Lernen nimmt die graue Hirnsubstanz erst zu, dann ab mehr
Lungentumoren lösen Lungenhochdruck aus
Fast die Hälfte aller Lungenkrebs-Patienten im fortgeschrittenen Stadium entwickeln arteriellen Lungenhochdruck mehr
Schimpansen passen ihre Kommunikation an den Wissensstand ihrer Artgenossen an
Forscher zeigen, dass die Produktion von Lautäußerungen bei Schimpansen durch sozial-kognitive Prozesse beeinflusst werden mehr
Erstmals Proteom des menschlichen Herzens entschlüsselt
Wissenschaftler identifizieren fast 11.000 unterschiedliche Herzproteine mehr
Jüngere Geschwister wählen weniger angesehene Fächer
Erstgeborene studieren mit höherer Wahrscheinlichkeit renommierte Fächer wie Medizin oder Ingenieurwesen als jüngere Geschwister, die sich eher für Kunst, Journalismus oder Lehramt entscheiden. mehr
Thalamus hilft dem Großhirn beim Lernen
Anders als lange gedacht finden Lernvorgänge nicht ausschließlich im Kortex statt mehr
Schimpansen und Mangaben stören die Beziehungen von Artgenossen
Die Tiere beobachten Mitglieder ihrer Gruppe bei der sozialen Fellpflege und mischen sich ein, wenn die Aktion ihren eigenen Status oder ihre sozialen Beziehungen gefährden könnte mehr
Rubriken