Newsroom

Aktuelles aus der Max-Planck-Gesellschaft. Stöbern Sie durch unsere Nachrichten, Artikel, Podcasts und Videos. Je nach Interesse können Sie sich die Inhalte nach Rubriken und Themen sortieren und getrennt darstellen lassen. Darüber hinaus finden Sie hier unsere Veranstaltungen, Informationsangebote für Schüler und Lehrer sowie unsere neuesten Wissenschaftsmagazine.

Zur Schlagwort-Übersicht
Beiträge des Jahrgangs
Der Januskopf des südasiatischen Monsuns
Das weltweit größte Wetterphänomen reinigt die Luft effizient von Schadstoffen, verteilt sie aber auch über den gesamten Globus mehr
„Ich bin überglücklich, im Team von Stefan Hell zu sein“
Jonas Bucevicius vom Max-Planck-Institut for Biophysikalische Chemie wird mit dem „Nobelpreisträger-Stipendium“ von Stefan Hell ausgezeichnet. Der 30-jährige Chemiker aus Litauen ist einer von über 35 ausgezeichneten jungen Wissenschaftlern der MPG, die dieses Jahr für ihre Forschungsleistungen gewürdigt werden. mehr
Bislang ältestes Genom der Beulenpest entschlüsselt
Hochgefährlicher Pesterreger rund 1000 Jahre älter als bisher bekannt mehr
Synästhesie: Wenn man Klänge sehen kann
Gelbe Dienstage, rote Akkorde oder ein A, das nach Basilikum schmeckt: Menschen mit Synästhesie verknüpfen verschiedene Sinneswahrnehmungen miteinander. Und das tritt häufiger auf als gedacht, weiß Amanda Tilot vom Max-Planck-Institut für Psycholinguistik in Nijmegen mehr
Europäischer Erfinderpreis für Jens Frahm
Das Europäische Patentamt (EPA) würdigt den Göttinger Physiker Jens Frahm vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie mit dem Europäischen Erfinderpreis für seine bahnbrechenden Weiterentwicklungen in der Magnetresonanztomografie (MRT) mehr
Risikofaktoren für Gewalttätigkeit
Wenn Kinder und Jugendliche unter ungünstigen Umweltbedingungen aufwachsen, verhalten sie sich als Erwachsene eher aggressiv und kriminell mehr
Epigenetischer Kontrollverlust bei Diabetes
Molekulare Barrieren verhindern, dass Zellen der Bauchspeicheldrüse ihre Identität einbüßen mehr
Durchbruch in der Gentechnik: Emmanuelle Charpentier erhält Kavli-Preis
Emmanuelle Charpentier, Direktorin am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie in Berlin, gehört zudem Gewinnern des international renommierten Kavli-Preis. Gewürdigt wird ihre Pionierarbeit bei der Entwicklung des CRISPR-Cas9-Systems, einem revolutionären Gentechnik-Tool. Die Preisverleihung findet am 4. September 2018 in Oslo statt mehr
Zahl freilebender Berggorillas steigt auf mehr als 1000
Im Virunga-Vulkan-Gebiet leben heute mehr als doppelt so viele Tiere wie noch vor dreißig Jahren
mehr
<p>Gratulation für Jugend-forscht-Sieger</p>
Max von Wolff entwickelte eine Apparatur, mit der Regentropfen anhand ihrer Größe klassifiziert werden können. Nach dem Bundespreis, den Max-Planck-Präsident Martin Stratmann überreichte, steht ihm jetzt sogar die europäische Bühne offen. mehr
Rubriken
Zur Redakteursansicht