Aktuelles

Die Ozeane werden gelegentlich als achter Kontinent bezeichnet – ein Kontinent, der noch längst nicht vollständig erforscht ist. Für die Erde ist er nicht nur wegen seines Einflusses auf das globale Klima von immenser Wichtigkeit.

Ozeane

Die Ozeane werden gelegentlich als achter Kontinent bezeichnet – ein Kontinent, der noch längst nicht vollständig erforscht ist. Für die Erde ist er nicht nur wegen seines Einflusses auf das globale Klima von immenser Wichtigkeit. [mehr]
Sprache ist das wichtigste Mittel der Kommunikation. Wie aber hat sich dieses Instrument im Lauf der Evolution entwickelt? Und was geht in unseren Köpfen vor, wenn wir eine Unterhaltung führen? Sprache erweist sich als außergewöhnlich komplex. Und wie unsere Beiträge zeigen, ist das Thema nicht nur für klassische Sprachwissenschaftler und Informatiker interessant, sondern auch für Psychologen und Verhaltensforscher.

Magazin: Sprache im Fokus der Forschung

Sprache ist das wichtigste Mittel der Kommunikation. Wie aber hat sich dieses Instrument im Lauf der Evolution entwickelt? Und was geht in unseren Köpfen vor, wenn wir eine Unterhaltung führen? Sprache erweist sich als außergewöhnlich komplex. Und wie unsere Beiträge zeigen, ist das Thema nicht nur für klassische Sprachwissenschaftler und Informatiker interessant, sondern auch für Psychologen und Verhaltensforscher.

[mehr]
Neue Erkenntnisse, neue Herausforderungen - Ein Report der Max-Planck-Gesellschaft.Herausgegeben von Tobias Bonhoeffer und Peter Gruss. 304 Seiten, Verlag C.H. Beck, München 2011, 16,95 Euro

Zukunft Gehirn

Neue Erkenntnisse, neue Herausforderungen - Ein Report der Max-Planck-Gesellschaft.
Herausgegeben von Tobias Bonhoeffer und Peter Gruss. 304 Seiten, Verlag C.H. Beck, München 2011, 16,95 Euro [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Klimaforschung

standard_sans_right

„Der Bedarf von Kommunen ist enorm“

27. März 2017

Der globale Klimawandel hat mehr Einfluss auf regionale Wasserressourcen, auf die Energie- und Landwirtschaft in Deutschland als bislang angenommen. Wir sprachen dazu mit Stefan Hagemann, Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg. [mehr]

 

teaser_image_horizontal

„Dass es überhaupt noch Schimpansen gibt, ist ein Wunder“

23. Februar 2017

Die Wild Chimpanzee Foundation will die Schimpansen in Westafrika vor dem Aussterben bewahren [mehr]

Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Töten für den Lifestyle

23. Februar 2017

In Südafrika werden jeden Tag drei Nashörner getötet, ihr Horn auf dem internationalen Markt illegal verkauft [mehr]

Rechtswissenschaften . Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Steuern, die sich in Luft auflösen

3. Februar 2017

Internationale Konzerne wie Apple, Starbucks oder Amazon vermeiden seit Jahren erfolgreich, Steuern auf ihre Unternehmensgewinne zu zahlen. Unser Autor Wolfgang Schön erklärt, warum es für die Staatengemeinschaft gar nicht so einfach ist, diese Tricks auszuhebeln. [mehr]

Infektionsbiologie . Ökologie

teaser_image_horizontal

„Wir wissen noch viel zu wenig über die Vogelgrippe“

22. Dezember 2016

Wolfgang Fiedler, Ornithologe an der Vogelwarte in Radolfzell, plädiert für mehr Forschung, um Übertragungswege besser zu verstehen [mehr]

Rechtswissenschaften

teaser_image_horizontal

"Unmittelbare Not lindern"

22. Dezember 2016

Welche Herausforderungen das Welternährungsprogramm meistern muss [mehr]

Sozialwissenschaften

standard

Länger fit mit Schneewittchen?

22. Dezember 2016

Gute Großeltern können von ihrem Engagement selbst profitieren [mehr]

Genetik . Mikrobiologie . Zellbiologie

teaser_image_horizontal

„Wir wollen CO2 als Kohlenstoffquelle erschließen“

22. November 2016

Ein Gespräch mit Tobias Erb über einen künstlichen Stoffwechselweg, der Kohlendioxid bindet, und die Synthetische Biologie

[mehr]

 
loading content