Vorträge, Diskussionen, Rundgänge

Gastgeber: Max-Planck-Gesellschaft und BBAW
Der Wald wurde um 1800 zu einem Ort romantischer Sehnsucht und Geborgenheit - und ist es bis heute. Doch wie steht es um den liebsten Aufenthalt der Deutschen in Zeiten des Klima­wandels? Und warum tut ein Waldspaziergang uns eigentlich so gut? Forscher aus Max-Planck-Instituten geben Antworten im Rahmen der Jahresveranstaltung "Salon Sophie Charlotte" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. „Theatersport Berlin“ sorgte im Laufe des Abends für poetische Überraschungen. [mehr]
Zur Redakteursansicht