Veranstaltungsarchiv

Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin-Mitte
3873 1450795498
Grand Slam und Poetry Slam kennt jeder. Mit dem Science Slam hat auch die Wissenschaft die Bühne und das Publikum erobert: Dabei erklären junge Forscher in zehn Minuten ihre Doktorarbeit. [mehr]
303 1447328265
Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt ist Treffpunkt für Ethnologen, Soziologen und Humangeographen, die sich mit den neuen Trends von gesellschaftlicher Vielfalt in Städten beschäftigen. Im Mittelpunkt steht dabei die Umsetzung des Konzepts der „Super-Diversity“ von Steven Vertovec, Direktor am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligöser und multiethnischer Gesellschaften. Er ist Leiter des durch einen Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats (European Research Council, kurz: ERC) geförderten Projekts „GlobaldiverCities“, das die rasante gesellschaftliche Diversifizierung in den drei Weltstädten New York, Singapur und Johannesburg untersucht. [mehr]
100 1447328240
2 Grad Celsius? Was ist beim Klimaschutz noch erreichbar? Buchvorstellung und Diskussion in Berlin Mit dem Kyoto-Protokoll trat 2005 eines der wichtigsten Abkommen zum Klimaschutz in Kraft. Sein Ziel, die Reduzierung von Kohlendioxid als Hauptursache für die steigende Erderwärmung, ist aber nach wie vor eine Herausforderung für die internationale Politik. In den Industrieländern wachsen die CO2-Emissionen weiter. Ungeklärt ist, was Entwicklungs- und Schwellenländern abverlangt werden kann. [mehr]
Zur Redakteursansicht