Prof. Dr. Iain D. Couzin

Prof. Dr. Iain D. Couzin

Vita

Geboren 1974 in Schottland. Bachelor in Biologie an der St. Andrews Universität (1995). 1999 Doktorarbeit an der Universität Bath. Von 2002-2007 Postdoc an den Universitäten in Leeds, Oxford und Princeton. Ab 2007 Assistant Professor und ab 2013 Full Professor an der Princeton University. 2014 wechselte Couzin als Direktor und Wissenschaftliches Mitglied ans Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell und nahm einen Ruf als Professor an der Universität Konstanz an.

Iain Couzin erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine wissenschaftlichen Durchbrüche in der Entschlüsselung des Gruppenverhaltens. Er wurde vom Wissenschaftsmagazin Popular Science als einer der 10 brillanten Wissenschaftler des Jahres 2010 benannt, erhielt 2012 die „Emerging Explorer“ Auszeichnung der National Geographic Society und erhielt 2013 die Wissenschaftliche Medaille der Zoologischen Gesellschaft London.
Zur Redakteursansicht