Aktuelles

Mit mehr als 700 eingereichten Publikationen ist der BCP der größte Corporate-Publishing-Wettbewerb in Europa. In der Kategorie „Non-Profit/Verbände/Institutionen“ wurde MaxPlanckForschung mit der Silbermedaille ausgezeichnet. In der Jury saßen rund 140 namhafte Experten aus den Bereichen Journalismus, Art Direction, Marketing, Unternehmens- und Interne Kommunikation, Print sowie Direkt-Marketing. Außerdem gewann MaxPlanckForschung einen „Award of Excellence“ beim ersten International Corporate Media Award. Das Wissenschaftsmagazin war laut Jury „wegen des Umgangs mit Bildern aufgefallen, abstrakte Inhalte wurden sehr gut visualisiert“. Insgesamt, so das Urteil, gebe die Zeitschrift einen ausgezeichneten Überblick über das breit gefächerte Tätigkeitsfeld der Max-Planck-Gesellschaft.Schließlich zählt MaxPlanckForschung in der Rubrik „Magazin“ zu den Nominierten des Econ Award 2013.

Ein ausgezeichnetes Magazin

Mit mehr als 700 eingereichten Publikationen ist der BCP der größte Corporate-Publishing-Wettbewerb in Europa. In der Kategorie „Non-Profit/Verbände/Institutionen“ wurde MaxPlanckForschung mit der Silbermedaille ausgezeichnet. In der Jury saßen rund 140 namhafte Experten aus den Bereichen Journalismus, Art Direction, Marketing, Unternehmens- und Interne Kommunikation, Print sowie Direkt-Marketing.

Außerdem gewann MaxPlanckForschung einen „Award of Excellence“ beim ersten International Corporate Media Award. Das Wissenschaftsmagazin war laut Jury „wegen des Umgangs mit Bildern aufgefallen, abstrakte Inhalte wurden sehr gut visualisiert“. Insgesamt, so das Urteil, gebe die Zeitschrift einen ausgezeichneten Überblick über das breit gefächerte Tätigkeitsfeld der Max-Planck-Gesellschaft.

Schließlich zählt MaxPlanckForschung in der Rubrik „Magazin“ zu den Nominierten des Econ Award 2013.

Impressum

Abonnement

MaxPlanckForschung abonnieren

Um die MaxPlanckForschung kostenlos zu abonnieren, abzubestellen, die Lieferadresse oder die Zahl der Exemplare zu ändern, senden Sie bitte eine Mail mit Ihrer Anschrift an mpf@gv.mpg.de. [mehr]

Mediadaten

MPF 4 /2009

MPF 4 /2009

Zur Sache

W001 zur sache 012 017 thumb 1294241799
Biodiversitätsforschung neu gedacht.

Physik & Astronomie

W002 physik astronomie 044 051 thumb 1294241800
Astrophysiker ahmen im Labor chemische Reaktionen nach, die sich in weit entfernten interstellaren Wolken abspielen.

Biologie & Medizin

W003 biologie medizin 052 058 thumb 1294241800
Ein Computerprogramm hilft den Erreger einer Grippewelle zu identifizieren, ehe er sich über die Erde ausbreitet. Das verschafft den Entwicklern von Impfstoffen wertvolle Zeit.

Material & Technik

W004 technik material 060 066 thumb 1294241801
Polymerforscher haben eine Möglichkeit gefunden, vielseitige Nanoteilchen zu konstruieren, die auch als Vehikel für medizinische Wirkstoffe dienen könnten.
W004 technik material 068 075 thumb 1294241801
Zur Person: Sylvie Roke

Umwelt & Klima

W005 umwelt klima 076 082 thumb 1294241802
Mit Ackerbau und Viehzucht hat der Mensch das Klima auch schon vor der Industrialisierung verändert, wenn auch in viel kleinerem Ausmaß als heute.

Kultur & Gesellschaft

W006 kultur gesellschaft 084 090 thumb 1294241803
Bis der Laser sich in CD-Spielern, Schneide-Robotern und als Skalpell etablierte, dauerte es Jahrzehnte – die Entwicklung zeigt, wie sich eine neue Technik durchsetzt.
 
loading content