Institut

Max-Planck-Institut für Kohlenforschung

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.kofo.mpg.de

Forschungsmeldungen 2017
teaser

Stoff für erhellende Diagnosen

25. September 2017

In der Krebs-Diagnostik setzen Ärzte schon heute oft auf die Positronen-Emissions-Tomographie. Um die Methode auch bei anderen Krankheiten anwenden zu können, brauchen sie jedoch geeignete Tracer-Substanzen wie radioaktives Fluor-18. [mehr]

Forschungsmeldungen 2016
teaser_image_horizontal

Chemie: Eine Hammer-Tauschaktion!

19. Februar 2016

Eine sichere Variante der Hydrocyanierung verhilft Chemikern zu einem vielseitigen Werkzeug mit umkehrbarer Funktion [mehr]

Forschungsmeldungen 2014
teaser_image_horizontal

Kaffee auf Entzug

12. August 2014

Die einen macht er fit und munter, bei anderen bringt er das Herz zum Rasen: der Kaffee. Um auch Menschen, die empfindlich auf Koffein reagieren, den Genuss des schwarzen Gebräus zu ermöglichen, haben Wissenschaftler mehrere Entkoffeinierungsverfahren entwickelt. Auf eines davon stieß im Jahr 1967 per Zufall Kurt Zosel vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr. [mehr]

teaser_image_horizontal

Patentlösung aus dem Einmachglas

11. August 2014

Von der Einkaufstüte über die Shampooflasche bis hin zur Friedhofsgießkanne – ohne die Erfindung des Chemikers und Max-Planck-Forschers Karl Ziegler sähen viele kleine und große Dinge des Alltags vielleicht ganz anders aus. Denn erst die am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung entwickelten Katalysatoren ebneten Kunststoffen den Weg in den Alltag. [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

Der Schlüssel zum Schatz im Holz

24. September 2013

Mit einem einfachen, parallelen Ansatz lassen sich die Bestandteile von Lignin für praktische Anwendungen aufarbeiten [mehr]

Katalysatoren auf Tuchfühlung

12. September 2013

Einfache Textilien lassen sich mit Katalysatoren für komplexe chemische Reaktionen funktionalisieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Molekulare Wäscheklammern

28. Februar 2013

Tweezer Moleküle umklammern Teile von Proteinen und blockieren so deren Aktivität [mehr]

Forschungsmeldungen 2012
teaser_image_horizontal

Biomasse liefert chemische Rohstoffe

28. März 2012

Holzabfälle und Stroh bergen Schätze für die chemische Industrie, die Chemiker des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr und des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg heben wollen.
[mehr]

teaser_image_horizontal

Ein Schweizer Messer für die chemische Synthese

20. März 2012

Max-Planck-Forscher entwickeln einen neuartigen enantioselektiv arbeitenden Katalysator [mehr]

Forschungsmeldungen 2011
teaser_image_horizontal

Konstruktionshilfe für Biomoleküle

19. August 2011

Zum ersten Mal ist es gelungen ein Steroidhormon sowohl regio- als auch stereoselektiv zu oxidieren – ein Fortschritt für Chemie und Pharmazie [mehr]

teaser_image_horizontal

Wege in ein neues Energiesystem

29. März 2011

Regelmäßig wiederkehrende „Allzeithochs“ der Ölpreise illustrieren mit großer Deutlichkeit, dass die Reserven an fossilen Energiequellen endlich sind. [mehr]

Forschungsmeldungen 2010

Katalyseforschung

18. Oktober 2010

Chemie für Morgen [mehr]

teaser_image_horizontal

Chemische Beschleuniger im Turbotest

21. September 2010

Ferdi Schüth, Dirk Demuth und Wolfram Stichert sind für den Deutschen Zukunftspreis nominiert [mehr]

teaser_image_horizontal

Enzym-Design mit Fernwirkung

8. Februar 2010

Mülheimer Chemiker schaffen eine neue Möglichkeit, Enzyme für industrielle Anwendungen zu optimieren [mehr]

Forschungsmeldungen 2009
teaser_image_horizontal

Ein Pulver gegen Energieverschwendung

14. August 2009

Max-Planck-Chemiker wandeln Methan auf einfache Weise in Methanol um und könnten so bislang ungenutztes Erdgas verwertbar machen [mehr]

Forschungsmeldungen 2008

Holz im Tank

24. September 2008

Pflanzenabfälle sind alles andere als Müll. Schon bald könnten sie zu Biotreibstoff verarbeitet werden [mehr]

Forschungsmeldungen 2006
teaser_image_horizontal

Hariboschnecken im Reagenzglas

8. Mai 2006

Chemiker dirigieren ein Siliziumoxid gezielt in eine hierarchische Struktur - ein Mechanismus, den bislang nur die Natur beherrschte [mehr]

Forschungsmeldungen 2005
teaser_image_horizontal

Jongleure im Chemielabor

10. Februar 2005

Katalysatoren kurbeln chemische Reaktionen an. Ohne sie wäre die Produktion von Chemikalien im großen Stil undenkbar. Und wer den besten Katalysator findet, kann seine Produkte am effizientesten herstellen. [mehr]

Forschungsmeldungen 2004
teaser_image_horizontal

Evolution im Reagenzglas

18. Mai 2004

Max-Planck-Chemiker haben ein fundamental neues Prinzip entwickelt, mit dem die Effizienz enantioselektiver Biokatalysatoren beträchtlich gesteigert werden kann [mehr]

Zur Redakteursansicht