Institut

Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.ds.mpg.de

Forschungsmeldungen 2017
original

Eine stabile Hülle für künstliche Zellen

20. Oktober 2017

Wissenschaftler entwickeln zellähnliche Lipidvesikel, die sie mit natürlichen Zellproteinen ausstatten können [mehr]

teaser_image_horizontal

Algen mit Lichtschalter

25. September 2017

Die Haftung der Härchen von Chlamydomonas-Einzellern hängt von der Lichteinstrahlung ab [mehr]

teaser_image_horizontal

Quantenteilchen im Synchrontanz

16. Mai 2017

Quantensysteme schwingen genauso wie klassische Pendel nach kurzer Zeit im Takt [mehr]

Forschungsmeldungen 2016
original

Mit dem Strom ans Ziel

7. Juli 2016

Max-Planck-Forscher machen Netzwerk sichtbar, das lebenswichtige Botenstoffe transportieren könnte [mehr]

teaser_image_horizontal

Eine Formel gegen den Stromausfall

6. April 2016

Die Suche nach Leitungen, die Schwachpunkte im Stromnetz darstellen, wird künftig einfacher [mehr]

Forschungsmeldungen 2015
teaser_image_horizontal

Kein Kabelsalat im Gehirn

23. November 2015

Das Gehirn nutzt keine zufälligen, sondern vermutlich selbstorganisierte Netzwerke zur visuellen Informationsverarbeitung [mehr]

teaser_image_horizontal

Evolution: Am Ursprung der allerersten Art

17. November 2015

Ein Modell kann erklären, wie die erste biologische Spezies entstanden ist, von der alle heutigen Lebensformen abstammen [mehr]

teaser_image_horizontal

Fraktale machen die Musik

19. August 2015

Im Spiel eines Schlagzeugers treten beim Rhythmus und bei der Variation der Lautstärke selbstähnliche Muster auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Smart-Grid - einfach selbstorganisiert

27. Januar 2015

Das intelligente Stromnetz soll künftig Stromangebot und -nachfrage aufeinander abstimmen - das geht ohne eine zentrale Datensammlung. [mehr]

Forschungsmeldungen 2014
teaser_image_horizontal

Artensterben als Kettenreaktion

17. Juni 2014

Ein neues mathematisches Modell erklärt, unter welchen Bedingungen es zu massenhaftem Artensterben kommen kann [mehr]

teaser_image_horizontal

Musik unter dem Mikroskop

13. Mai 2014

Tröpfchen lassen sich auf einem Mikrofluidik-Chip so genau kontrollieren, dass sie zum Musikinstrument werden [mehr]

original

Selbstorganisation in Stein

3. Februar 2014

Die seltenen Kinneyia-Formationen sind versteinerte Zeugnisse von Musterbildung in prähistorischen Biofilmen [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

16. September 2013

Chaotische Systeme lassen sich durch eine neue Methode schneller stabilisieren. Der Trick: Die Kontrolle ab und zu aussetzen [mehr]

teaser_image_horizontal

Wenn‘s beim Wachsen knistert

1. August 2013

Wenn Tropfen oder Staubteilchen verschmelzen, gelten oft ähnliche Gesetze wie beim Knistern eines Papiers [mehr]

teaser_image_horizontal

Turbulenz mit neuen Wirbeln

19. Juni 2013

Eine völlig neue Form der Turbulenz erklärt, warum Öl mit einer geringen Konzentration an Polymer mit weniger Reibung durch Pipelines fließt [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein bisschen Gleichtakt

13. Juni 2013

Ein Experiment mit 30 Metronomen deckt Mischzustände aus Synchronizität und Durcheinander auf, die Forscher seit zehn Jahren vergeblich suchen [mehr]

teaser_image_horizontal

Die Wege der Großstadt

31. Mai 2013

Ein Modell, das die Mobilität auf kurzen Strecken und in kurzen Zeiträumen beschreibt, könnte helfen, Verkehrsflüsse besser zu steuern [mehr]

teaser_image_horizontal

Amöben mit Rhythmus

4. März 2013

Bereits kleinste Veränderungen in der Umgebung können das Zellskelett des Einzellers Dictyostelium discoideum in Schwingung versetzen. [mehr]

teaser_image_horizontal

Mal Schicht, mal nicht

22. Januar 2013

Wann sich eine Flüssigkeit auf einer rauen Oberfläche als dünner Film abscheidet und wann sie Tropfen bildet, lässt sich auf einfache Weise erklären [mehr]

Forschungsmeldungen 2012
teaser_image_horizontal

Ein Blick auf den Schaltplan des Gehirns

8. Oktober 2012

Mit einem neuen Verfahren lassen sich Verbindungen zwischen Nervenzellen kartografieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Die kleinsten Eiskristalle der Welt

20. September 2012

Ein raffiniertes Experiment deckt auf, ab wie vielen Molekülen Wasser eine kristalline Ordnung bildet [mehr]

Energie_Illu_gelb_jpg

Sonne und Windkraft können das Stromnetz stabilisieren

7. September 2012

In einem Stromnetz mit vielen kleinen Kraftwerken fällt seltener der Strom aus – neue Leitungen müssen allerdings sorgfältig geplant werden [mehr]

teaser_image_horizontal

Kleine Tropfen wachsen anders

17. August 2012

Wenn sich Feuchtigkeit auf einer Oberfläche niederschlägt und Tropfen entstehen, kommt es zu Beginn dieses Prozesses zu einem unerwarteten Wachstumsschub. [mehr]

teaser_image_horizontal

Rechnen im Netz der Möglichkeiten

7. August 2012

Der complex network computer verarbeitet Information nach einem völlig neuen Prinzip – und könnte heutigen Rechnern eines Tages Konkurrenz machen [mehr]

teaser_image_horizontal

Des Netzes Kern

8. Juni 2012

Komplexe Netzwerke lassen sich deutlich vereinfachen – das erleichtert das Verständnis von Seuchenausbreitungen und Ökosystemen [mehr]

teaser_image_horizontal

Netz mit Taktgefühl

31. Mai 2012

Neue Energie braucht auch neue Leitungen. So sollen künftig mehr kleine, dezentrale Wind- und Solaranlagen statt weniger großer Kraftwerke die Republik mit Strom versorgen. Wie das Hochspannungsnetz darauf reagiert und wie es sich dafür optimieren lässt, untersucht die Arbeitsgruppe Netzwerk-Dynamik unter Leitung von Marc Timme am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen. [mehr]

teaser_image_horizontal

Lebende Fossilien der Hirnentwicklung

10. Mai 2012

Göttinger Wissenschaftler rekonstruieren einen radikalen Umbau in der Evolution des Gehirns [mehr]

teaser_image_horizontal

Flüssigkeit mit Ecken

5. April 2012

Ein neues Modell erklärt, warum ein auf einer Oberfläche auseinanderströmendes Fluid einen vieleckigen hydraulischen Sprung bilden kann [mehr]

teaser_image_horizontal

Hochflexibel trotz fester Verschaltung – schon leichte Reize ändern den Informationsfluss im Gehirn

22. März 2012

Netzwerke des Gehirns können sich leicht gegenseitig beeinflussen [mehr]

Forschungsmeldungen 2011

Gewebestruktur verlangsamt Krebsentwicklung

9. Dezember 2011

Forscher zeigen im Computermodell, dass räumlich strukturiertes Körpergewebe die Tumorentstehung verzögert [mehr]

teaser_image_horizontal

Musik mit menschlicher Note

27. Oktober 2011

Göttinger Wissenschaftler entdecken die Gesetzmäßigkeiten rhythmischer Fluktuationen in menschlichen Musikdarbietungen [mehr]

teaser_image_horizontal

Seuchen auf Reisen

25. August 2011

Wie das menschliche Reiseverhalten die Ausbreitung von Seuchen beeinflusst. [mehr]

teaser_image_horizontal

Knotenkunde im Flüssigkristall

12. August 2011

Silikonkügelchen in Flüssigkristallen bieten die Möglichkeit, jeden denkbaren Knoten zu erzeugen [mehr]

teaser_image_horizontal

Vorhofflimmern – schonend zurück in den Takt

14. Juli 2011

Forscher entwickeln neues Verfahren zur Niedrig-Energie-Defibrillation [mehr]

teaser_image_horizontal

Von kleinen Wirbelflecken zur Turbulenz

12. Juli 2011

Max-Planck-Forscher beobachten Entstehung von Turbulenzen [mehr]

teaser_image_horizontal

Schlafkrankheit: Erreger beherrscht drei verschiedene Schwimmarten

20. Juni 2011

Wissenschaftler entschlüsseln die genauen Fortbewegungsmuster des Parasiten Trypanosoma. [mehr]

teaser_image_horizontal

Pirouetten im Chaos der Turbulenz

6. Juni 2011

Erkenntnisse, wie Wirbel sich in einer turbulenten Strömung verhalten, könnten die Simulation von Wolken in Klimamodellen erleichtern [mehr]

teaser_image_horizontal

Vergessen im Sekundentakt

19. Januar 2011

Sinnesinformationen werden überraschend schnell aus den neuronalen Netzwerken der Großhirnrinde gelöscht [mehr]

teaser_image_horizontal

Wettbewerb schiebt in Netzwerken das Wachstum an

17. Januar 2011

Netzwerke können sich sprunghaft vergrößern, wenn einzelne neue Verbindungen hinzu kommen [mehr]

Forschungsmeldungen 2010
teaser_image_horizontal

Wie schnell ist die Evolution?

29. Dezember 2010

Ein Forscher vom Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation bestimmt den Einfluss zufälliger Mutationen [mehr]

teaser_image_horizontal

Selbstorganisation statt Umwelt und Gene

4. November 2010

Hirnbereiche verschiedener Tierarten gleichen sich exakt. Einzige Erklärung dafür: selbstorganisierte Prozesse [mehr]

Komplexe Systeme

18. Oktober 2010

[mehr]

teaser_image_horizontal

Katastrophen zählen

9. Juli 2010

Ein neu entdecktes Gesetz beschreibt die Anzahl der so genannten Kaustiken in einer Strömung [mehr]

teaser_image_horizontal

Wachsendes Gehirn ist besonders flexibel

22. Juni 2010

Max-Planck-Wissenschaftler haben untersucht, wie sich das Gehirn während des Wachstums verändert [mehr]

teaser_image_horizontal

Umweltskandal in Chile

17. Juni 2010

Wissenschaftlerin entdeckt bisher unbekannte Auswirkungen chilenischer Lachsfarmen auf das marine Ökosystem [mehr]

teaser_image_horizontal

Turbulenzen im Griff

18. März 2010

Wissenschaftlern gelingt es, turbulente Strömungen zu beruhigen - und auf diese Weise Energie zu sparen [mehr]

teaser_image_horizontal

Nervenzellen achten auf ihre Nachbarn

5. Februar 2010

Ein mathematisches Modell erklärt, wie Neuronen ihre Aktivität aufeinander abstimmen [mehr]

teaser_image_horizontal

Organisiertes Chaos macht Robotern Beine

17. Januar 2010

Ein autonomer Laufroboter kann durch "Chaos-Kontrolle" flexibel verschiedene Gangarten nutzen [mehr]

Forschungsmeldungen 2009
teaser_image_horizontal

Wirbel um den Wärmetausch

1. Dezember 2009

Im Erdmantel und in der Atmosphäre wird Wärme vermutlich nicht so effektiv ausgetauscht wie bislang angenommen [mehr]

teaser_image_horizontal

Den evolutionären Zufall im Griff

14. September 2009

Ein Modell erfasst den Zufall in der Evolution - und hilft unter anderem die Ausbreitung von Seuchen zu beschreiben [mehr]

teaser_image_horizontal

Warum die linke Hirnhälfte zur rechten passt

31. August 2009

Weit reichende Verbindungen zwischen Nervenzellen koordinieren die Entwicklung zwischen verschiedenen Hirnbereichen [mehr]

teaser_image_horizontal

Der kalte Mond und das Meer

24. Juni 2009

Wissenschaftler finden in den Vulkanfontänen von Enceladus im Saturnsystem salzhaltige Eispartikel [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein Drehbuch für die Gehirnentwicklung

22. Mai 2009

Wissenschaftler untersuchen die mathematischen Prinzipien für die Entwicklung des Sehzentrums im Gehirn [mehr]

teaser_image_horizontal

Kurzsichtig durch ein Netz von Farben

6. Februar 2009

Wissenschaftler entwickeln einen Computer-Algorithmus, um bisher unlösbare Abzählprobleme zu knacken [mehr]

Forschungsmeldungen 2008
teaser_image_horizontal

Turbulenzen am Ende

21. November 2008

Ob in Ölpipelines oder in der städtischen Wasserversorgung, turbulente Strömungen sind nicht von Dauer [mehr]

teaser_image_horizontal

Damit das Herz im Takt schlägt

23. Oktober 2008

Max-Planck-Forscher entwickeln einen neuen Defibrillator gegen Kammerflimmern [mehr]

teaser_image_horizontal

Eine Frage der Anziehung

19. September 2008

Max-Planck-Wissenschaftler kommen einer neuer Bindungsart von Wasser auf die Spur [mehr]

teaser_image_horizontal

Viel hilft nicht immer viel

13. Juni 2008

Max-Planck-Wissenschaftler untersuchen den Zusammenhang zwischen Lernen und Zellteilung im Gehirn [mehr]

teaser_image_horizontal

Warum kann jeder Sandburgen bauen?

10. Februar 2008

Göttinger Max-Planck-Forscher gewinnen tiefe Einblicke in die komplexe Struktur feuchter Granulate [mehr]

teaser_image_horizontal

Zu kompliziert gedacht?

4. Februar 2008

Neuronale Aktivität kann weit besser vorhersagbar sein, als bisher angenommen [mehr]

Forschungsmeldungen 2007
teaser_image_horizontal

Parasiten schwimmen um ihr Leben

2. November 2007

Wissenschaftler entwickeln einen neuen Ansatz zu Verständnis und Therapie der Schlafkrankheit [mehr]

teaser_image_horizontal

Zwei Menschen - ein Gedanke

29. Januar 2007

Göttinger Max-Planck-Forscher modellieren Nerven-Netzwerke für vorgegebene Aktivitätsmuster [mehr]

Forschungsmeldungen 2006
teaser_image_horizontal

Die Welt im Wachsmodell

26. April 2006

Wie Wissenschaftler mit flüssigem Paraffin die Prozesse am Meeresgrund simulieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Warum Nervenzellen schneller arbeiten als die Theorie erlaubt

19. April 2006

Göttinger und Bochumer Wissenschaftler finden Hinweise auf neuen Mechanismus, mit dem unsere Nervenzellen in der Lage sind, Signale zu filtern und selektiv weiterzuleiten [mehr]

teaser_image_horizontal

Wirbel vor der Hochgeschwindigkeitskamera

9. Februar 2006

Göttinger Max-Planck-Forscher weisen nach, wie kleinste Teilchen in Turbulenzen auseinander fliegen - und beantworten eine seit Jahrzehnten offene Frage [mehr]

teaser_image_horizontal

Auf den Spuren des Geldes

25. Januar 2006

Universelle Gesetzmäßigkeiten im Reiseverhalten aufgedeckt - Durchbruch für mathematische Vorhersage von Epidemien [mehr]

Forschungsmeldungen 2005
teaser_image_horizontal

Offene Systeme für die Mikro- und Nanofluidik

16. Februar 2005

Max-Planck-Wissenschaftler schaffen wichtige Grundlage zur Herstellung neuartiger Reaktionsgefäße für die Mikro- und Nanofluidik [mehr]

teaser_image_horizontal

Arbeitet das Gehirn anders als wir denken?

2. Februar 2005

Max-Planck-Forscher haben eine neue Form robuster Synchronisation in komplexen neuronalen Netzwerken entdeckt [mehr]

Forschungsmeldungen 2004
teaser_image_horizontal

In 80 Tagen um die Welt - wie sich Epidemien ausbreiten

19. Oktober 2004

Computermodell zur Vorhersage weltweiter Epidemien entwickelt [mehr]

teaser_image_horizontal

Erstmaliger Nachweis kleinster Wasserstoff-Tröpfchen

3. Juni 2004

Internationalem Forscherteam gelingt mit verbesserter Raman-Spektroskopie wichtiger Schritt auf dem Weg zu suprafluidem Wasserstoff [mehr]

teaser_image_horizontal

Gibt es ein Tempolimit für das Denken?

8. März 2004

Göttinger Max-Planck-Forscher haben Geschwindigkeitsbeschränkung in komplexen neuronalen Netzwerken entdeckt [mehr]

Forschungsmeldungen 2003

Exotisches Feuerwerk im Gehirn

13. Januar 2003

Max-Planck-Forscher entdecken neuartige mathematische Objekte in Modellen neuronaler Netzwerke [mehr]

Zur Redakteursansicht